Du bist hier::--Tray-Icons unter Windows 9x/2000 ausblenden lassen

Tray-Icons unter Windows 9x/2000 ausblenden lassen

Windows XP bietet eine Funktion, mit der man die Tray-Icons nach Bedarf ausblenden lassen kann.

Bei früheren Windows-Versionen vermisst man jedoch diese praktische Feature. Diese Funktion kann man unter Windows 9x/2000 mit dem englischsprachigen Freewaretool "EffectiveDesktop" nachrüsten.

Es kann unter Windows 9x/2000

– wie bei WinXP die TrayIcons je nach Bedarf verstecken
– den Text der Desktop-Icons transparent machen
– Logo & Text des Start-Buttons ändern
– die Taskbar-Schaltflächen flach machen
(alles optional)

sowie einige andere Dinge (die man aber nicht mitinstallieren muss):

– mehrere virtuelle Desktops verwalten
– einen kleinen Kalender in der TaskBar zeigen

Leider wird das Programm von den Autoren nicht mehr weiterentwickelt, aber man kann es hier noch herunterladen:

http://www.freewareguide.de/win9x/dsktpxt1.shtml

(ganz nach unten scrollen).

Das Tool braucht nur sehr wenig Ressourcen!

Wenn es installiert ist, startet es im Hintergrund mit und man hat den Tray so wie bei Windows XP und dazu noch – optional – transparenten Desktop-Icontext (Der Icontext wird nur bei deaktiviertem Active Desktop transparent dargestellt).

Möchte man nur die Tray-Funktion nutzen, reicht es aus, das Modul "ExplorerX" zu installieren.

EffectiveDesktop läuft nicht unter Windows NT 4.0.

Von |2018-07-25T14:46:02+00:00September 9th, 2006|Kategorien: Windows2000|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar