Du bist hier::--UDMA66 nutzen

UDMA66 nutzen

Wie kann ich den UDMA66 mode meiner Festplatte unter Windows 9x nutzen? Aktuelle Festplatte unterstützen den schnellen UDMA66 Modus . Um dies nutzen zu können , sind weitere 2 Voraussetzungen notwendig :

* Motherboard (Bios+Kontroller) muß diesen Modus anbieten (z.Bsp.)
-> gigabyte 6bxc ab award 2.8
-> msi 6119 ab award 2.8
-> biostar m6vbe-a
* spezielles Festplattenkabel muß genutzt werden

Die Festplattenhersteller bieten Tools an , mit denen man bei UDMA66-Platten den Modus ein- bzw. ausschalten kann . Das Ausschalten ist manchmal notwendig , wenn die Festplatte nicht sauber vom Bios (Modus) erkannt wird . Bei einem System , was diesen UDMA66-Modus nicht unterstützt , bietet sich der Einsatz von speziellen Zusatzcontrollern ( z.Bsp. UDMA66-Controller PCI-Karte von Promise) an . Man kann seine internen Geräte (CD-Laufwerk , Zip , Brenner …) am OnboardController anschließen und nutzt den Zusatzcontroller NUR für die schnelle Festplatte .

Von |2018-07-25T14:56:25+00:00April 19th, 2000|Kategorien: Windows98|0 Kommentare

Über den Autor:

halfstone
Ich betreibe seit 20 Jahren das Supportnet um Menschen die wunderbaren Möglichkeiten der Technik näher zu bringen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar