Du bist hier::--Unter Windows 7 Mehrkernige Prozessoren aktivieren (Core Prozessoren)

Unter Windows 7 Mehrkernige Prozessoren aktivieren (Core Prozessoren)

Hier zeigen wir, wie Sie unter Windows 7 Prozessoren mit mehreren Kernen aktivieren und so die volle Geschwindigkeit nutzen können. Damit haben Sie beispielsweise die Möglichkeit, Ihren Prozessor mit nur einem oder mehreren Kernen zu testen.

**Wichtig: Bitte ändern Sie in den folgenden Einstellungsmöglichkeiten keine Optionen, dessen Auswirkungen nicht zu 100% eindeutig sind.

**In unserem Beispiel handelt es sich um einen Intel Core Duo T6600 Prozessor mit 2x 2,20 GHZ.

1. Starten Sie links unten den Windows-Startbutton

Zur Darstellung in Originalgröße Abbildungen anklicken
01-Windows7-Core-Prozessoren-Aktivieren-470.jpg?nocache=1304233575700

2. Starten Sie über "Programme/Datein durchsuchen" die Funktion „msconfig“ Anschließend reicht es aus, auf Enter zu drücken oder Sie wählen mit der Maus die Datei direkt an.

02-Windows7-Core-Prozessoren-Aktivieren.jpg?nocache=1304233668929

3. Nachdem sich die Systemkonfiguration geöffnet hat, wählen Sie den zweiten Reiter "Start",

03-Windows7-Core-Prozessoren-Aktivieren-470.jpg?nocache=1304233827025

4. Nachdem Sie auf Start geklickt haben, öffnet sich die Oberfläche in der Sie Ihr aktuell installiertes Betriebssystem sehen können. Haben Sie mehrere Betriebssysteme installiert, wählen Sie bitte das gewünschte aus. Dann klicken Sie auf "Erweiterte Optionen".

04-Windows7-Core-Prozessoren-Aktivieren-470.jpg?nocache=1304234007130

5. Nachdem sich die erweiterten Optionen geöffnet haben, sehen Sie ein neues Fenster vor sich. In der Grundkonfiguration von Windows sehen Sie hier die Prozessoranzahl 1 und kein Häkchen bei der Prozessoranzahl.

05-Windows7-Core-Prozessoren-Aktivieren-470.jpg?nocache=1304234556936

6. Setzen Sie nun den Haken bei der Prozessoranzahl. Anschließend zeigt Windows Ihnen die bereitstehenden Möglichkeiten, die Ihr Prozessor bietet.
Wählen Sie nun (wie in unserem Beispiel aufgezeigt) die Anzahl 2.

06-Windows7-Core-Prozessoren-Aktivieren-470.jpg?nocache=1304234620984

7. Anschließend klicken Sie im unteren Feld auf "OK" Danach gelangen Sie zurück zur Systemkonfiguration.

07-Windows7-Core-Prozessoren-Aktivieren-470.jpg?nocache=1304234797104

8. Nun klicken Sie in der (wie im Bild aufgezeigten) Reihenfolge erst auf Übernehmen und anschließend auf OK.

08-Windows7-Core-Prozessoren-Aktivieren-470.jpg?nocache=1304234848058

9. Nachdem Sie die Schritte aus Punkt 8 getätigt haben, erscheint die Aufforderung, dass Sie Ihr Betriebssystem Windows 7 zur Übernahme der Änderungen neu starten müssen.

09-Windows7-Core-Prozessoren-Aktivieren.jpg?nocache=1304234968962

10. Nach dem Neustart Ihres Computers führen Sie zur Kontrolle Schritte 1-4 nochmals durch. Damit gelangen Sie wieder zu den erweiterten Startoptionen.

11-Windows7-Core-Prozessoren-Aktivieren.jpg?nocache=1304235263633

Dort können Sie nun sehen, dass Ihr Prozessor (Abhängig davon, was für einen Core-Prozessor Sie nutzen) mit zwei Kernen aktiv läuft. Dies beschleunigt Ihren Computer vor allem beim Systemstart.

** Nutzen Sie beispielsweise einen Quad-Core Prozessor, können Sie auch 4 bzw bei einigen sogar 8 Kerne (Cores) aktivieren.

Von |2018-07-25T14:32:06+00:00Mai 2nd, 2011|Kategorien: Windows 7|8 Kommentare

Über den Autor:

8 Comments

  1. -ABC- 4. Mai 2011 um 22:57 Uhr

    Die Voreinstellung von Windows sieht jeweils nur einen Kern (Core) vor.

    ist ja völliger Unsinn.
    Bei nicht aktivierter Startoption Prozessoranzahl werden von Hause aus alle Kerne verwendet. Die Option ist zur Fehlerbehandlung gedacht und schränkt bei Bedarf die Anzahl der zu verwendenden Prozessoren ein

  2. e1982 5. Mai 2011 um 10:26 Uhr

    Natürlich kann man damit auch die Anzahl, die beim Start verwendet werden soll begrenzen bzw. einschränken. Jedoch besagt Windows selbst, dass ohne zusätzliche Einstellungen nur ein Kern verwendet wird.

    Auch ist zum Beispiel PCI Lock nicht gleich aktiviert.

    Aber ich werde das gern noch einmal genauer recherchieren und falls sich Änderungen ergeben haben, passe ich das dementsprechend gerne an.

    Vielen Dank!

  3. Reindy 5. Mai 2011 um 11:30 Uhr

    Hi

    Die MS Hilde dazu besagt

    Erweiterte Startoptionen:

    Anzahl der Prozessoren Begrenzt auf einem Multiprozessorsystem die Anzahl der verwendeten Prozessoren. Wenn das Kontrollkästchen aktiviert ist, wird beim Systemstart nur die Anzahl der Prozessoren in der Dropdownliste verwendet.

    Im Klartext, Windows erkennt die Anzahl, hier kann man zb die beim Systemstart verwendete CPU Kerne begrenzen !!

  4. -ABC- 5. Mai 2011 um 18:57 Uhr

    Jedoch besagt Windows selbst, dass ohne zusätzliche Einstellungen nur ein Kern verwendet wird.

    wo "sagt" Windows das?
    Ohne diese Einstellung werden definitiv alle Kerne verwendet. Das hat selbst XP schon ohne irgendwelche "Tricks" gemacht

  5. halfstone 5. Mai 2011 um 22:29 Uhr

    Hi,

    erst mal Danke für eure Hinweise, es ist natürlich so, dass Windows 7 im Allgemeinen diese Sachen selber automatisch erkennt und entsprechend nutzt (Anzahl der Prozessorkerne und die Größe des Arbeitsspeichers).

    Diese Anleitungen sind also eher für Problemfälle und zu Testzwecken geeignet. Wer also mal seinen Rechner mit weniger Kernen der CPU testen will oder weniger Arbeitsspeicher zur Verfügung stellen will der kann das mit dieser Anleitung machen. Genau so gilt diese Anleitung in den Fällen in denen Windows 7 nicht alles richtig erkennt.

    e1982 trifft da keine Schuld, da wir das falsch in Auftrag gegeben haben.

    Beeindruckt bin ich mal wieder von den Usern, da wird jeder noch so kleine oder große Fehler entdeckt.
    Wir werden die Anleitungen entsprechend ändern.

    Danke nochmal und Grüße

    Fabian

  6. yussuf_islam 20. Dezember 2012 um 9:07 Uhr

    Hallo,
    ich habe einen neuen PC mit AMD A8 x 5600K APU und bin nun auf
    diesen Thread hier gestoßen. Wenn ich die letzten Beiträge
    richtig verstehe, bringt es also nichts, wenn ich mit msconfig-start-
    erweiterte Optionen die Prozessoranzahl von 1 auf 4 erhöhen
    würde?

    (warum bei mir jetzt nur 4 statt 8 angezeigt werden, verstehe ich
    auch nicht).
    Dann habe ich gerade noch kurz im Web recherchiert zum Thema
    "mehrere Prozessoren nutzen", aber auch nichts sonderlich
    hilfreiches gefunden.
    Daher die Frage: gibt es irgendwelche Optionen oder Tools um
    die 8 Prozessoren noch besser zu nutzen?

    Gruss
    Bernd

  7. Zemmel 20. Dezember 2012 um 10:55 Uhr

    warum bei mir jetzt nur 4 statt 8 angezeigt werden, verstehe ich auch nicht

    Der A8-5600k hat 4 Kerne, deswegen werden auch 4 angezeigt.
    Siehe: http://www.pcgameshardware.de/A8-5600K-CPU-255666/

    Gruß

    Klaus

  8. yussuf_islam 21. Dezember 2012 um 12:46 Uhr

    Die Reihe heißt "A8" aber er hat: Kerne (phys./logisch):4/4.
    Das hatte ich übersehen.
    Danke,
    Bernd

Hinterlassen Sie einen Kommentar