Du bist hier::--Verdeckte Objekte in Inkscape

Verdeckte Objekte in Inkscape

inkscape-logo-40.png?nocache=1309179912575Bei verdeckten Objekten in Inkscape muss man bei der Auswahl dieser Elemente anders vorhegen. Wie erklären Ihnen in dieser Tip, wie dies funktioniert.

Sobald mehrere Elemente übereinander liegen, kann es sein, das jeweilige Objekte verdeckt werden. Bei solchen Situationen schafft das Klicken mit gedrücktem [Alt] einen Ausweg. Der erste Klick markiert die oberste Form, bei weiterem Klicken wird nun jeweils das darunterliegende Element ausgewählt, bis die Hierarchie der Z-Ordnung durchlaufen ist. Noch ein Klick selektiert nun wieder das oberste Objekt.

Unter Linux kann es zu Problemen kommen, da diese Tastenkombination oft von System belegt ist. In diesem Fall nützt es im Einstellungsdialog für Ihren Fenstermanager das Fensterverhalten anders einzustellen. Das Ausstellen der Aktion dieses Shortcuts oder die Belegung auf die Meta-Taste löst hier das Problem, da sie nun [Alt] frei verwenden können.

Soll das untere markierte Element bewegt werden, so halten sie Sie einfach [Alt] gedrückt und ziehen das Objekt an gewünschte Stelle, denn ansonsten wird selbstverständlich wieder die oberste Form markiert und deren Koordinaten verändert.

Oberstes Element ausgewählt:

21-Inkscape-Grundlagen-Verdeckte-Objekte-oberstes-Element-470.jpg?nocache=1309180094163 
Unterstes Element ausgewählt:
22-Inkscape-Grundlagen-Verdeckte-Objekte-unterstes-Element-470.jpg?nocache=1309180144960 
Zurück zur Übersicht Grundlagen inkscape

Von |2018-07-25T14:22:02+00:00Juni 30th, 2011|Kategorien: Bildbearbeitung|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar