Du bist hier::--Vermeintlich leeren Handy Akku nochmal zum Laufen bringen

Vermeintlich leeren Handy Akku nochmal zum Laufen bringen

handy_sms_XS-80.jpg?nocache=1313394984324In diesem Tipp werde ich Ihnen erklären, wie Sie Ihren vermeintlich leeren Handy oder Smartphone Akku unterwegs wahrscheinlich nochmal zum Laufen bringen können um z.B. einen Anruf zu tätigen, eine SMS zu versenden oder eine Nummer zu notieren.

Jeder kennt die Situation und es ist fast wie eins von Murpheys Gesetzen: Immer dann wenn man sein Handy oder Smartphone braucht fängt das Handy an zu piepsen weil der Akku fast leer ist und meistens geht es dann auch aus. Um nun das Handy wieder zum Laufen zu bringen, befolgen Sie einfach die folgenden Schritte:

    [*]Bauen Sie das Handy vorsichtig auseinander, sodass Sie an den (leeren) Akku des Handys kommen.[/*][*]Nehmen Sie den Akku heraus, legen Sie das Handy ab / stecken es ein und legen Sie sich den Akku auf eine Handfläche.[/*][*]Nun müssen Sie nur noch die beiden Hände ca. 10 Sekunden mit dem Akku dazwischen aneinander reiben, sodass der Akku merkbar warm wird.[/*][*]Bauen Sie den Akku wieder in das Handy oder Smartphone ein und verschließen Sie es.[/*][*]Schalten Sie das Handy ein und führen Sie schnell die von Ihnen gewünschte Operation (SMS versenden, Anruf tätigen, Telefonnummer aufschreiben) aus.[/*][*]Sollte nach der gewünschten Tätigkeit das Handy immer noch laufen schalten Sie es aus: So können Sie eventuell den Trick nochmal wiederholen, sollte es von Nöten sein. Außerdem brauchen manche Handys ein gewissen Reststrom aus dem Akku um Informationen wie Uhrzeit und Datum nicht zu vergessen.[/*]

Um so eine Situation aber in Zukunft zu vermeiden, sollten Sie Ihren Akku so oft wie möglich aufladen. Denn LiOn (Lithium-Ionen) Akkus aus der heutigen Zeit haben kaum mehr einen nennenswerten Memory Effekt und verlieren somit keine Ladungskapazität mehr wenn sie „zu früh“ aufgeladen werden! Schauen Sie doch einfach mal in der Gebrauchsanleitung Ihres Gerätes ob ein LiOn Akku in Ihrem Handy oder Smartphone eingebaut wurde.

Von |2018-07-25T14:14:29+00:00August 15th, 2011|Kategorien: PDA/Mobile|1 Kommentar

Über den Autor:

Ein Kommentar

  1. resto 18. August 2011 um 12:51 Uhr

    Bitte korrigieren: es heißt vermeiNtlich.

Hinterlassen Sie einen Kommentar