[imgr=bildschirmschoner-470.png]bildschirmschoner-80.png?nocache=1309175588075[/imgr]Bebilderte Schritt für Schritt Anleitung wie Sie ein Video als Bildschirmschoner unter Windows (XP, Vista oder 7) verwenden. Dabei werden eine Vielzahl von Video-Formaten unterstützt.

Standardmäßig lässt Windows keine Videos als Bildschirmschoner zu. Abhilfe schafft der VideoScreensaver von Microsoft (Achtung: Gültigkeitsprüfung erforderlich). Der Windows VideoScreensaver ist allerdings nur unter Windows XP verwendbar. Alternativ können Sie ein 600kb kleines Freeware-Tool namens Video Screensaver 1.0 unter jeder Windows Version verwenden.

Das besondere an diesem Player ist, dass dieser Player DirectX zum Abspielen der Videos benutzt. Ist der entsprechende Codec installiert können .avi; .mpg; .mov; .mp4; .m4v; .3gp; .wmv; und .rmvb Dateien problemlos als Video Bildschirmschoner verwendet werden. Bei Bedarf kann sogar der Sound eines Videos abgespielt werden.

Laden Sie sich zunächst das Screensaver-Tool von der Herstellerseite herunter und installieren Sie es.

Ein Video als Bildschirmschoner einrichten

Schritt 1:
Öffnen Sie die Einstellungen für den Bildschirmschoner. Bei Windows 7 klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop und wählen Sie "Anpassen".

(Zur Darstellung in Originalgröße Abbildungen anklicken)
01-Video-Bildschirmschoner-verwenden-Anpassen-470.png?nocache=1309175664642

Schritt 2:
Wählen Sie "Bildschirmschoner" aus.

02-Video-Bildschirmschoner-verwenden-Anpassen-Bildschirmschoner-oeffnen-470.png?nocache=1309175681127

Schritt 3:
Wählen Sie nun aus der Liste der Bildschirmschoner "rodflashvideoss" aus.

03-Video-Bildschirmschoner-verwenden-Anpassen-Bildschirmschoner-Rodflash-auswaehlen-470.png?nocache=1309175701828

Schritt 4:
Klicken Sie auf Einstellungen.

04-Video-Bildschirmschoner-verwenden-Anpassen-Bildschirmschoner-Einstellungen-oeffnen-470.png?nocache=1309175719244

Schritt 5:
Klicken Sie auf "Open" um nach eine Videodatei auszuwählen.

05-Video-Bildschirmschoner-verwenden-Anpassen-Bildschirmschoner-Einstellungen-Video-oeffnen-470.png?nocache=1309175739348

Navigieren Sie zu dem Speicherort des Videos, markieren Sie die Videodatei (1) und klicken Sie auf "Öffnen" (2).

05a-Video-Bildschirmschoner-verwenden-Anpassen-Bildschirmschoner-Einstellungen-Video-auswaehlen-470.png?nocache=1309175760628

Schritt 6:
Nun haben Sie noch einige Konfigurationsmöglichkeiten.

06-Video-Bildschirmschoner-verwenden-Anpassen-Bildschirmschoner-Einstellungen-470.png?nocache=1309175781730

1) Aktion bei Mausbewegung:
Close screensaver: Schließt den Bildschirmschoner, wenn diese Option deaktiviert ist, beenden Sie das Video über "ESC" oder "Alt+F4".
Show Options Menü: Zeigt die Optionen an, um das video anzuhalten und den Sound zu aktivieren und deaktivieren.
Nothing: Eine Mausbewegung hat keinerlei Auswirkungen.

2) Optionen:
Full Screen: Das Video wird gestreckt auf dem ganzen Bildschirm dargestellt, ist dieses Feld aktiviert, erfolgt die Darstellung des Videos in einem kleinen Fenster.
Play Audio: Audio aktivieren

3) Bestätigen Sie mit "Ok" um die Einstellungen zu übernehmen.

Damit ist der Bildschirmschoner eingerichtet. Nach der eingestellten Zeitspanne startet sich das Video und läuft wiederholt in einer Endlosschleife ab.

Bildschirm bleibt schwarz

07-Video-Bildschirmschoner-verwenden-Anpassen-Bildschirmschoner-bleibt-schwarz-470.png?nocache=1309175837815

Haben Sie das Problem das der Bildschirm schwarz bleibt ist der entsprechende Codec nicht installiert. Überprüfen Sie den Codec des Videos und installieren Sie diesen nach. Suchen Sie nach dem direkten Codec oder verwenden Sie ein Codec Pack. Können Sie das Video nach der Installation im Mediaplayer abspielen, sollte das Video auch im Screensaver sichtbar sein.