Du bist hier::--Video in Motorola Format konvertieren

Video in Motorola Format konvertieren

logo-vides-in-motorola-format-konvertieren-80.png?nocache=1330982390469Erst vor kurzem stellte Motorola sein neues Top Modell im Smartphone-Bereich vor. Auch Motorola setzt bei diesem auf ein extra großes Display. Da liegt es doch nahe, Videos mit diesem zu schauen! In diesem Artikel stellen wir Ihnen ein Programm vor, welches Ihnen das komplizierte Konvertieren schon fast abnimmt. 

Einleitung

Falsche Videoformate können dazu führen das ein Video auf einem speziellen Gerät nicht abgespielt werden können. So ist es auch bei den Smartphones von Motorola, denn auch diese können nicht jedes Format richtig abspielen. Nun können Sie das Video vor dem kopieren auf das Motorola Smartphone einfach konvertieren. Leichter gesagt als getan? Mit dem kostenlosen Programm Free Video to Motorola Converter von DVD Videosoft ist dies kein Problem. Das konvertieren mit diesem Programm ist wirklich kinderleicht Darüber hinaus schlägt es für Ihr Smartphone bereits das passende Ausgabeformat vor. 

Video konvertieren

Das Vorschaufenster (Punkt 1) dient zur Darstellung der Videos, die Sie über Punkt 2 „Dateien hinzufügen“ ausgewählt haben. Die Videos werden hier in einer bestimmten Reihenfolge abgearbeitet und zwar beginnend mit dem ersten. Diese Reihenfolge können Sie aber nach Ihren Bedürfnissen anpassen und über die Pfeile (Punkt 6) verändern. Haben Sie mal ein Video falsch ausgewählt, so können Sie es über Punkt 3 ganz einfach wieder löschen. Geben Sie gleich zu Anfang einen passenden Ausgabenamen für Ihr Video an (Punkt 4). Mit dem richtigen Namen können Sie dann Ihr originales Video vom konvertierten Video sofort unterscheiden, falls beide versehentlich mal in denselben Ordner gelangen. Möchten Sie dass Ihr Video bestimmte Keywords enthält, also Tags, so können Sie diese über Punkt 5 angeben. Mit den Keywords/Tags können Sie in einer geeigneten Oberfläche Ihr Video am schnellsten wieder finden. In diesem Fall müssen Sie folgende Tags angeben: 

Interpret, Album usw. 

Anschließend können Sie natürlich den Ordner angeben in den die fertigen Videos abgespeichert werden sollen (Punkt 7). Jetzt können Sie noch Ausgabequalität (Punkt 8) der konvertierten Videos festlegen und Ihr Gerät auswählen (Punkt 9), damit das Programm das beste Videoformat für Sie heraussuchen kann. Die Optionen (Punkt 10) kann man dabei einfach überspringen, da hier keine wichtigen Einstellungen getroffen werden können. Mit einem Klick auf Konvertieren kann der Prozess beginnen(Punkt 11). 

logo-vides-in-motorola-format-konvertieren-470.png?nocache=1330982406519 

Fazit

Sie können mit diesem Programm keine Videos auf Ihr Motorola Smartphone kopieren, sie können mit diesem Programm aber die Videos auf einfachste Weise dafür vorbereiten. Videos und Gerät auswählen und schon kann die Konvertierung starten.

Hier geht es zurück zum Übersichtsartikel
Free Studio Manager

Von |2018-07-25T13:50:39+00:00Juli 26th, 2012|Kategorien: SW-Sonstige|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar