Du bist hier::--Video konvertieren mit dem VLC Player

Video konvertieren mit dem VLC Player

[imgr=01-vlc-player-formate-konvertieren.jpg]01-vlc-player-formate-konvertieren-80.jpg?nocache=1367920980574[/imgr]Der VLC Player ist ein bekannter Media Player, der von vielen Nutzern geschätzt wird. Bekanntheit erlangte er vor allem dadurch, dass er nahezu jedes Format abspielen konnte. Der VLC kann aber noch viel mehr, als nur die gängigen Formate abzuspielen. Er kann sogar diese auch Umwandeln, so beispielsweise ein YouTube Video in ein iPod Format konvertieren. Aber auch das extrahieren der Audiospur aus einem Video ist kein Problem.

Video konvertieren

Schritt 1

Möchte man ein Video konvertieren, also in ein anderes Format umwandeln, so muss zuerst der VLC Player geöffnet werden. Anschließend wird oben Links der Menüpunkt „Medien“ ausgewählt um danach unten den Punkt „Konvertieren/Speichern“ auszuwählen.

01-vlc-player-formate-konvertieren-470.jpg?nocache=1367921002014 

Schritt 2

Nun hat sich ein neues Fenster geöffnet, mit vier verschiedenen Reitern – „Datei“, „Medium“, „Netzwerk“, „Aufnahmegerät öffnen“. Möchte man ein vorhandenes Video in ein anderes Format umwandeln, so bleibt man auf dem Reiter „Datei“. Hier wählt man dann rechts den Punkt „Hinzufügen“ aus und sucht sich dann die Datei heraus, welche umgewandelt werden soll.

02-vlc-player-formate-konvertieren-470.jpg?nocache=1367921034903 

Schritt 3

Hat man die gewünschte Datei ausgewählt, so gelangt man wieder in das ursprüngliche Fenster zurück. Hier wählt man unten den Punkt „Konvertieren/Speichern“ aus.

Schritt 4

Jetzt wird man zu einem weiteren Fenster geleitet. Oben steht hinter Quelle der Pfad zur Ursprungsdatei. Klickt man auf Durchsuchen, etwas weiter unten, so kann der Name und der Pfad der neuen Datei angegeben werden. Klickt man auf „Speichern“, so gelangt man zum Konvertieren-Fenster zurück.

Schritt 5

Im Konvertieren-Fenster muss nun nur das das Profil angegeben werden, also das Ziel-Format, in welches die ursprüngliche Datei umgewandelt werden soll. Bestätigen kann man das Ganze mit einem Klick auf Start.  Soll vor der Konvertierung das Zielformat noch etwas angepasst werden, also beispielsweise die Framerate, so muss einmal auf das Werkzeugsymbol geklickt werden.

03-vlc-player-formate-konvertieren-470.jpg?nocache=1367921089344 

Fazit

Praktisch ist, dass der VLC Player nicht nur die meisten Formate abspielen kann, sondern diese auch noch umwandeln kann. Die Oberfläche ist zwar nicht ganz so schön gestaltet wie bei anderen Konvertierungsprogrammen, erfüllt aber die Anforderungen absolut.

Von |2018-07-25T13:45:00+00:00Mai 7th, 2013|Kategorien: Audio/mp3/Video|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar