Du bist hier::--Video vom Desktop aufnehmen

Video vom Desktop aufnehmen

00-Video-vom-Desktop-mit-Camstudio-aufnehmen-Logo.png?nocache=1317224110698Es gibt wenig kostenlose Programme um ein Video seines Bildschirms zu erstellen. Camstudio ist eines dieser Programme und wird hier Schritt für Schritt erklärt.

Vorstellung und Installation

Camstudio ist ein kostenloses Programm, mit dem Sie Ihre Aktivitäten am Bildschirm abfilmen können. Es gibt keine Pro Version oder eingeschränkte Funktionalität, es ist komplette kostenlos. Die Bedienung ist denkbar einfach, viel mehr als ein wenig Konfiguration und einen Aufnahmeknopf bietet das Programm nicht, mehr benötigt man aber auch erst einmal nicht.

(Zur Darstellung in Originalgröße Abbildungen anklicken)
01-Video-vom-Desktop-mit-Camstudio-aufnehmen-Homepage-470.png?nocache=1317224344049

Camstudio gibt es derzeit in 2 Versionen. Eine "stable" Version 2.0 (Diese ist laut Releasedatum noch von 2005) und eine "beta" Version 2.6 von 2010. Da die Beta sauber und im Test ohne Probleme lief, wird diese auch in diesem Artikel vorgestellt. Die Vorgehensweise hat sich aber gegenüber Version 2.0 nicht verändert und kann auch auf diese angewendet werden.
Das Programm kann von der Homepage heruntergeladen werden.

02-Video-vom-Desktop-mit-Camstudio-aufnehmen-Installationsprogramm-470.png?nocache=1317224368161

Nach dem Download starten Sie die Installation, welche nur aus wenigen Schritten besteht

03-Video-vom-Desktop-mit-Camstudio-aufnehmen-Installation-Codec-installieren-470.png?nocache=1317224389916

Wichtig ist der oben gezeigte Schritt. Dort muss ein Haken gesetzt werden, falls dies nicht schon der Fall ist, damit der CamCodec installiert wird.
Am Ende der Installation können Sie wählen, ob Sie das Programm direkt starten möchten.

04-Video-vom-Desktop-mit-Camstudio-aufnehmen-Programmoberflaeche-470.png?nocache=1317224408058

Sie können sofort loslegen, indem Sie den Recordbutton drücken (1). In diesem Fall wird ein Video des gesamten Bildschirmes im AVI Format gemacht bis Sie den Stop Button drücken (2). Sie können auf der Oberfläche zwischen AVi und Flash Format umschalten indem sie auf das SWF Symbol klicken(3)

Die wichtigsten Konfigurationsmöglichkeiten

05-Video-vom-Desktop-mit-Camstudio-aufnehmen-Region-einstellen-470.png?nocache=1317224427619

Wenn Sie nur einen bestimmten Bereich oder ein einzelnes Fenster aufnehmen möchten, können Sie dies über das Region-Menü einstellen.

06-Video-vom-Desktop-mit-Camstudio-aufnehmen-Optionsmenue-470.png?nocache=1317224444424

Im Optionsmenü befinden sich noch einige Interessante Menüpunkte. So können Sie die Sprache wechseln (1), Englisch und Deutsch ist hier möglich. Sie können einstellen, ob auch Audio mit aufgenommen werden soll und die Audioquelle wählen (2). Die Video Option sollten nur Personen nutzen, die sich mit den Einstellmöglichkeiten der verschiedenen Codes auskennen, da bei falscher Einstellung das Videoresultat unbefriedigend sein kann. Die Optionen für das Programm selbst und auch die Einstellung, in welchem Verzeichnis die Videos gespeichert werden, finden Sie unter Programm Options(3). Eine interessante Einstellung verbirgt sich noch hinter Cursor Options(4).

07-Video-vom-Desktop-mit-Camstudio-aufnehmen-Cursor-Options-470.png?nocache=1317224461394

Hier können Sie einstellen, ob der Cursor mit aufgenommen werden soll, und welchen Stil der Cursor im Video hat (1). Ebenso ist es möglich ein Cursor Highlight (2) zu aktivieren. Damit wird der Cursor im Video von einem farbigen Kreis hervorgehoben. Wenn das Visuelle Feedback gewählt wird (3) können Sie je eine Farbe für den Links- bzw. Rechtsklick auswählen. Dieser wird dann im Video einen Klick der Maustaste verdeutlichen.

08-Video-vom-Desktop-mit-Camstudio-aufnehmen-Aufnahme-Details-470.png?nocache=1317224478947

Wenn Sie alle gewünschten Einstellungen gewählt haben, starten Sie eine Aufnahme mit einem Klick auf den Record Button (1). Sobald die Aufnahme beginnt sehen Sie im Camstudio Fenster die Daten der aktuellen Aufnahme (2). Neben der aktuellen Dateigröße, der Größe des aufgenommenen Bereichs sehen sie auch die aktuelle Aufnahmedauer und die Anzahl der Frames pro Sekunde (Actual Input Rate) Diese sollte bei mind. 15 besser 20-25 fps liegen.

Fazit

Camstudio ist ein leichtgewichtiges, kostenloses Programm um echte Bildschirmvideos, sogenannte Screencasts, zu erstellen. Die Optionen sind überschaubar aber reichen dem normalen Anwender völlig aus. Es ist dazu mit allen Windosversionen ab Windows XP kompatibel, was es zu einem echten Allroundwerkzeug macht.

Von |2011-09-29T11:13:53+00:00September 29th, 2011|Kategorien: Audio/mp3/Video|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar