Du bist hier::--Warum läuft Windows 95 im Kompatibilitätsmodus?

Warum läuft Windows 95 im Kompatibilitätsmodus?

Warum läuft Windows 95 im Kompatibilitätsmodus? Das kann verschiedene Ursachen haben. Dieser Modus ist definitiv langsamer als der 32 Bit Modus.

Laufwerk mit Stacker <= 4.x komprimiert

Laufwerk-Controller braucht einen Treiber, der bei Windows 95 nicht vorliegt. -> Hersteller des Controllers fragen

Der Controller verwendet einen DOS-Treiber, der INT13 blockiert, so daß Windows 95 nicht die Kontrolle bekommt

Diskmanager Version <= 6.03 installiert

CD-ROM-Interface wird von Windows 95 nicht unterstützt und es muß der Realmodetreiber verwendet werden oder dieser ist noch installiert.

Es gibt auch verschiedene Viren die das verursachen (z.B. Virus Parity, dabei verschwindet auch das CD-Rom)

Im Windows-Verzeichnis befindet sich die Datei „IOS.INI“. Diese Datei ist im ASCII-Format und enthält eine Liste der Treiber bzw. TSRs, die Win95 bereits kennt. Diese Liste kann man jedoch beliebig erweitern. In der Regel genügt es, den Treiber bzw. TSR einfach einzutragen.

Von |2018-07-25T14:48:21+00:00April 19th, 2000|Kategorien: Windows95|0 Kommentare

Über den Autor:

halfstone
Ich betreibe seit 20 Jahren das Supportnet um Menschen die wunderbaren Möglichkeiten der Technik näher zu bringen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar