Du bist hier::--WhatsApp: Mit dem iPhone kostenlos chatten und SMS oder MMS verschicken

WhatsApp: Mit dem iPhone kostenlos chatten und SMS oder MMS verschicken

[imgr=00-WhatsApp-_iPhone-Startbildschirm-neu.png]00-WhatsApp-_iPhone-Startbildschirm-neu-200.png[/imgr]Mit WhatsApp kann man kostenlos über das Internet Chatten, Bilder und Videos, SMS und MMS austauschen. Wir zeigen wie. Die App kostet 0,79€. Es gibt sie für das iPhone, Blackberry oder Android.

Rechts sehen Sie den Bildschirm eines iPhones.

Kontakte

03-WhatsApp-Kontakte-neu-200.PNGWenn Sie und Ihre Kontake WhatsApp installiert haben, können Sie einfach die Mobilfunknummer des Kontaktes in das Feld 'Suchen' eingeben und einen Chat beginnen. Das geht auch schon, wenn Ihr Kontakt noch offline ist. Wahlweise erscheint auch Ihr Adressbuch zur Auswahl.

Chats

[imgr=04-WhatsApp-Chats-neu.png]04-WhatsApp-Chats-neu-200.png[/imgr]Ist Ihr Kontakt online und hat Ihre Nachricht gelesen, wird das durch einen zweiten Haken (der erste erscheint bei erfolgreicher Übermittlung der Nachricht) angezeigt. Schreibt er, wird Ihnen das dann im Display schon beim Schreiben der Nachricht mit '' X schreibt'' angezeigt. Auf diesem Wege lassen sich dann sogar gespeicherte Bilder oder welche, die Sie zu diesem Zweck aufnehmen, senden. Ebenso Videos.

Favoriten

01-WhatsApp-Favoriten-neu-200.PNGUnter Favoriten werden Ihnen automatisch Ihre Kontakte angezeigt, von denen bekannt ist, dass diese auch WhatsApp installiert haben.

Einstellungen

[imgr=04-WhatsApp-Einstellungen-neu.png]04-WhatsApp-Einstellungen-neu-200.png[/imgr]In den Einstellungen wird Ihnen unter anderem Ihr Netzwerkstatus angezeigt und Sie können weitere Einstellungen vornehmen.

Status

Ihren Status können Sie vorwählen oder selbst bestimmen.

02-WhatsApp-Status-neu-200.png

Von |2018-07-25T14:33:51+00:00Januar 17th, 2011|Kategorien: Telekommunikation|2 Kommentare

Über den Autor:

2 Comments

  1. Mickey 17. Januar 2011 um 15:06 Uhr

    Die Überschrift "…kostenlos" ist etwas irreführend, da die Apllikation mit dem gleichen Internet-Datentarif, den man auch für das Internet nutzt, läuft (inkl. Ausland Roaming-Gebühren).
    Insofern fallen je nach Datentarif (mit monatlichem Inklusiv-volumen, Volumen- oder Minutentarif) auf jeden Fall Gebühren an.

    Gruß
    Mic

    Bei Eingriffen ins System, die Registry oder Dateien erst eine Sicherung vornehmen©

  2. besucherpete 5. April 2011 um 7:59 Uhr

    Ich bevorzuge ja Fishtext, das gibt es inzwischen auch für die gängigen Plattformen wie z.B. iOS und Android. Der Versand zwischen den Nutzern dieses Programms ist ebenso wie bei Whatsapp ohne weitere Kosten möglich, darüber hinaus kann man damit SMS für 5 Cent an "normale" Empfänger schicken. So hat man nur eine Applikation, die beides abdeckt.

Hinterlassen Sie einen Kommentar