Du bist hier::--Wie man eine DVD in eine MP4-, AVI- oder MKV-Datei umwandelt

Wie man eine DVD in eine MP4-, AVI- oder MKV-Datei umwandelt

01-wie-man-eine-dvd-in-eine-mp4-avi-oder-mkv-datei-konvertiert-80.png?nocache=1330958643266In diesem Supportnet-Artikel erfahren Sie wie man mit Hilfe des kostenlosen Programm Free DVD Video Converter von DVD Videosoft aus einer DVD eine Videodatei macht. 
 

Einleitung

Sicherlich kennen Sie das Problem, Sie fahren beispielsweise in den Urlaub und würden gern alle Ihre DVDs mitnehmen. Vielleicht wollen Sie aber auch nur Ihre DVDs auf Ihrem Computer archivieren, wissen aber nicht wie. Mit dem Programm Free DVD Video Converter ist dies mit ein paar Klicks gemacht. Das Programm konvertiert das Medium und gibt Ihnen eine handliche Datei aus.

No YouTube Video ID Set

Konvertieren

Als erstes müssen Sie selbstverständlich ein Medium in Ihr Laufwerk einlegen und dieses dann im Programm auswählen (Punkt 1). Anschließend geben Sie an wo die konvertierte Datei abgelegt werden soll (Punkt 2). Anschließend legen Sie fest in welches Format die Datei konvertiert werden soll (Punkt 3). In den Voreinstellungen (Punkt 4) können Sie dann noch abschließend eine Ausgabequalität auswählen. Nun müssen Sie nur noch auf „Konvertieren“ (Punkt 5) klicken und schon wird aus Ihrer DVD eine Datei gemacht.

01-wie-man-eine-dvd-in-eine-mp4-avi-oder-mkv-datei-konvertiert-470.png?nocache=1330958587398

Fazit

Schneller kann man wohl keine Videodatei aus einer DVD erstellen. Das Programm ist zudem einfach zu bedienen und übersichtlich.

Hier geht es zurück zum Übersichtsartikel
Free Studio Manager

Von |2018-07-25T13:53:34+00:00Mai 31st, 2012|Kategorien: SW-Sonstige|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar