Du bist hier::--Windows 7 schneller machen – Energiesparoptionen

Windows 7 schneller machen – Energiesparoptionen

Sie können die Leistung von Windows 7 erhöhen, indem Sie bei den Energieoptionen "Höchstleistung" wählen. In diesem Tipp zeigen wir Ihnen wie das geht.

Wollen Sie ihren PC schneller machen, gibt es dafür verschiedene Möglichkeiten. Bei ihren Windows 7 betriebenen PC können Sie auch die Energieoptionen nutzen, um das zu tun. Im Folgenden werde ich ihnen zeigen, wie Sie die Energieoptionen auf die beste Einstellung setzen können.

Schritt 1:

Öffnen Sie das Startmenü, indem Sie in der linken unteren Ecke auf das Windows Symbol klicken. Anschließend halten Sie sich an der rechten Seite und navigieren zu dem Punkt „Systemsteuerung“. Diesen klicken Sie bitte linker Maustaste an.

(Zur Darstellung in Originalgröße Abbildungen anklicken)
01-9-tipps-windows-7-zu-beschleunigen-systemsteuerung-470.png?nocache=1304164438878

Schritt 2:

Jetzt sind Sie in der Übersicht für die verschiedenen Bereiche der Systemsteuerung angelangt. Klicken Sie hier bitte auf den ersten Punkt mit dem Titel „System und Sicherheit“ (buntes Schild neben einem grauen Tortendiagramm). Wichtig ist, dass Sie hier wirklich den Überpunkt und keine der Unterpunkte wie „Status des Computer überprüfen“ anklicken.

02-9-tipps-windows-7-zu-beschleunigen-sytem-und-sicherheit-470.png?nocache=1304164410622

Schritt 3:

Wenn Sie den Tipp „Windows 7 schneller machen – visuelle Effekte deaktivieren“ gelesen haben, werden Sie feststellen, dass Sie an dieser Stelle schon einmal gewesen sind. Jetzt klicken Sie aber nicht auf „System“, sondern auf „Energieoptionen“. Auch hier sollen Sie den Überpunkt auswählen.

03-9-tipps-windows-7-zu-beschleunigen-energieoptionen-470.png?nocache=1304164353590

Schritt 4:

Im neuen Übersichtsfenster sehen Sie nun die Übersicht über die zwei bevorzugten Energiesparpläne. Den Energiesparplan, den Sie auswählen sollen um Windows 7 schneller zu machen ist hier aber nicht dabei. Deshalb klicken Sie rechts von „Weitere Energiesparpläne einblenden“ auf den nach unten geöffnetem Pfeil, der von einem Kreis umrandet ist.

04-9-tipps-windows-7-zu-beschleunigen-weitere-energiesparplaene-470.png?nocache=1304164303206

Schritt 5:

Jetzt sehen Sie auch die weiteren Energiesparpläne. Empfohlen wird hier der Sparplan "Ausbalanciert". Diesen wählen Sie aber nicht aus, wenn Sie ihr Windows 7 beschleunigen wollen. In unserem Fall wählen Sie „Höchstleistung“ als Energiesparplan aus. Dieser legt fest, dass die Leistung des Computers am wichtigsten ist, daher aber auch mehr Strom verbraucht wird.

05-9-tipps-windows-7-zu-beschleunigen-hoechstleistung-470.png?nocache=1304164247038


Schritt 6:

Wie Sie jetzt sehen, ist der Bildschirm nun heller geworden. Auch das zeigt der Computer an, und zwar in der Leiste „Bildschirmhelligkeit“. Jetzt schließen Sie das aktuelle Fenster mit einem Klick auf das rote Kreuz in der rechten oberen Ecke.

06-9-tipps-windows-7-zu-beschleunigen-schliessen-470.png?nocache=1304164149446

 
Jetzt wissen Sie, wie Sie mithilfe der Wahl des richtigen Energiesparplans ihren mit Windows 7 betriebenen Rechner beschleunigen können.
Sollte der Energiesparaspekt bei Ihnen aber im Vordergrund stehen, gibt es auch noch weitere Wege gibt ihren PC schneller zu machen.

Eine Übersicht über alle Möglichkeiten Windows 7 zu beschleunigen finden Sie hier.

Von |2018-07-25T14:32:06+00:00Mai 3rd, 2011|Kategorien: Windows 7|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar