Du bist hier::--Windows 7 schneller machen – Thumbnails deaktivieren

Windows 7 schneller machen – Thumbnails deaktivieren

Die Thumbnails oder auf Deutsch Miniaturansichten wirken sich negativ auf die Geschwindigkeit von Windows 7 aus. Ich zeige Ihnen, wie Sie diese Funktion ganz einfach deaktiveren können.

Schritt 1:

Öffnen Sie irgendeinen beliebigen Ordner. Ich habe "Beispielbild" gewählt, um gleich zu zeigen, wie sich das Deaktivieren der Thumbnails auswirkt. Den Ordner öffnen Sie einfach mit einem Doppelklick auf das Symbol.

(Zur Darstellung in Originalgröße Abbildungen anklicken)
01-9-tipps-windows-7-zu-beschleunigen-beispielbilder-470.png?nocache=1304166747794

Schritt 2:

Nachdem Sie den Ordner geöffnet haben, sehen Sie die Dateien, die in dem Ordner liegen. In meinem Beispiel sind das logischerweise nur Bilder. Ich habe jetzt mal das Bild "Chrysantheme" angewählt (nicht mit Doppelklick geöffnet, sondern nur einfach angeklickt), um ihnen die folgende Veränderung deutlicher zu zeigen. Dies können Sie bei Bedarf auch tun, um sofort die Veränderung zu sehen, es ist aber nicht Pflicht und ändert nichts an der Wirkung.

02-9-tipps-windows-7-zu-beschleunigen-bild-auswaehlen-470.png?nocache=1304166963692

Schritt 3:

Wie Sie sehen, ist jetzt das Bild der Chrysantheme als Thumbnail (Miniaturansicht) in der unteren Leiste zu sehen. Als nächsten Schritt klicken Sie oben rechts direkt unter der Leiste mit dem Dateipfad auf "Organisieren", um ein Dropdown Menü zu öffnen.

03-9-tipps-windows-7-zu-beschleunigen-organisieren-470.png?nocache=1304167116603

Schritt 4:

Nach dem Klick auf "Organisieren" erscheint ist eine lange Auswahlliste. Klicken Sie mit der linken Maustaste auf "Ordner- und Suchoptionen". Diese sind im dritten Teil (Teile sind durch graue Striche getrennt) der Liste zu finden.

04-9-tipps-windows-7-zu-beschleunigen-ordner-und-suchoptionen-470.png?nocache=1304167263278

Schritt 5:

Jetzt hat sich das Fenster "Ordneroptionen" geöffnet. Im oberen Bereich sehen Sie die drei Reiter "Allgemein", "Ansicht" und "Suchen". Sie wählen bitte den mittleren Reiter "Ansicht" mit einem einfachen Linksklick aus.

05-9-tipps-windows-7-zu-beschleunigen-ordneroptionen-470.png?nocache=1304167396429

Schritt 6:

Im Reiter "Ansicht" sehen Sie einen Bereich zum Scrollen, der sich unter der Teilüberschrift "Erweiterte Einstellungen" befindet. Von Bedeutung ist jetzt der Eintrag "Immer Symbole statt Miniaturansichten anzeigen". Sollten Sie diesen Eintrag noch nicht automatisch zu Beginn sehen, so scrollen Sie bitte so weit nach unten, bis der Eintrag sichtbar wird. Setzen Sie abschließend noch vor "Immer Symbole statt Miniaturansichten anzeigen" einen Haken. Dies tun Sie, indem Sie einfach auf das graue Rechteck davor klicken.

06-9-tipps-windows-7-zu-beschleunigen-immer-symbole-statt-miniaturansichten-anzeigen-470.png?nocache=1304167642741

Schritt 7:

Bevor Sie jetzt auf "Übernehmen" klicken, achten Sie bitte noch auf das Thumbnail (kleine Ansicht links unten; gelb umrandet) mit der Blume und die anderen Dateien in dem Ordner. Anschließend machen Sie mit Klick auf "Übernehmen" ihre Änderungen wirksam.

07-9-tipps-windows-7-zu-beschleunigen-uebernehmen-470.png?nocache=1304167818015

Schritt 8:

Wie Sie jetzt sehen können, wurde aus dem Thumbnail mit der Blume das Symbol von dem Programm, mit dem die Datei standardmäßig geöffnet wird. In meinem Fall ist dies "IrfanView", bei ihnen wird es vermutlich ein anderes Perogramm sein. Aber nicht nur das ausgewählte Bild mit der Chrysantheme ist verschwunden, auch alle anderen Vorschaubilder in diesem Ordner. Jetzt müssen Sie nur noch das Fenster schließen. Das machen Sie mit einem Klick auf "OK" oder das roten Kreuz rechts oben.

08-9-tipps-windows-7-zu-beschleunigen-ok-470.png?nocache=1304168003207

Schritt 9:

Jetzt sehen Sie nochmal gelb umrandet alle Dateien, die vorher noch als Thumbnails zu sehen waren. Da ihr Windows 7 jetzt nicht jede einzelne Grafik laden und davon ein Vorschaubild erstellen muss, läuft ihr System jetzt deutlich schneller. Dies merken Sie vor allem, wenn Sie einen Ordner öffnen, der wie in diesem Beispiel Bilder enthält. Aber auch das aktuelle Fenster muss noch geschlossen werden, um wieder auf den Desktop zu gelangen. Klicken Sie einfach auf das rote Kreuz.

09-9-tipps-windows-7-zu-beschleunigen-schliessen-470.png?nocache=1304168278712

Wenn Sie die Anleitung befolgt haben, haben Sie einen Faktor ausgeschaltet, der Windows 7 stark verlangsamt. Sollte ihr System nicht so schnell arbeiten, empfehle ich ihnen, die Thumbnails zu deaktivieren. Man merkt wirklich den Unterschied, da Windows 7 nicht erst jedes Bild laden muss, sondern einfach einmal das Symbol des Standard Programms lädt. Die Deaktivierung der Thumbnails ist einer der wichtigsten Maßnahmen, die man treffen kann, um Windows 7 zu beschleunigen.

Eine Übersicht über alle Möglichkeiten Windows 7 zu beschleunigen finden Sie hier.

Von |2018-07-25T14:32:06+00:00Mai 3rd, 2011|Kategorien: Windows 7|1 Kommentar

Über den Autor:

Ein Kommentar

  1. lunaunddiego 25. November 2011 um 17:27 Uhr

    Hallo,
    das war der erste Tipp, den ich wirklich ausführen konnte und mit dessen Hilfe mein Windows 7 jetzt wieder schneller funktioniert!

Hinterlassen Sie einen Kommentar