Du bist hier::--Windows 8 klassisches Startmenü einrichten

Windows 8 klassisches Startmenü einrichten

03-Windows8-Klassische-Startmenue-aktiviert-80.png?nocache=1316162284554Kaum ist die Entwicklerversion von Windows 8 erschienen, so werden die ersten Forderungen nach dem klassischen Startmenü laut. Momentan gibt es bei Windows 8 keine Option um diese Einstellung vorzunehmen. Das Supportnet Team hat für Sie herausgefunden, wie man mit geheimen Einstellungen dieses Menü wiederherstellen kann.

Startmenü wiederherstellen

Schritt 1

Öffnen Sie die registry über die Tastenkombination "Windowstaste + r" und geben Sie "regedit" ein" und drücken Sie die Eingabetaste.

01-Windows8-Klassische-Startmenue-aktivieren.png?nocache=1316161912327

Schritt 2

Navigieren Sie nun zu dem Schlüssel HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer

02-Windows8-Klassische-Startmenue-Regedit-oeffnen-470.png?nocache=1316162138164

Schritt 3

Unter dem Schlüssel "Explorer" suchen Sie nun den Eintrag "RPEnabled" (1) klicken Sie diesen doppelt an und änden Sie "Value data" auf den Wert 0 (2).

Haben Sie alle Schritte ausgeführt, so sollte Ihr Startmenü wie folgt aussehen:

03-Windows8-Klassische-Startmenue-aktiviert-470.png?nocache=1316162237867

Fazit

Die Wiederherstellung des klassischen Starmenüs ist für User gedacht, welche sich von der gewohnten Menüführung nicht verabschieden möchten. Generell sollte man aber der neuen Edge ui aufgeschlossen sein, das diese die Maßstäbe für die Zukunft setzt.

Zurück zur Übersicht: Das Windows 8 Kompendium

Von |2011-09-16T10:38:31+00:00September 16th, 2011|Kategorien: Windows 8|4 Kommentare

Über den Autor:

4 Comments

  1. f45jdtz6 27. Dezember 2012 um 22:44 Uhr

    Die registry sieht an der Stelle ganz anders aus.
    Daher keine Änderung möglich

  2. msoceu 29. Dezember 2012 um 16:02 Uhr

    Verwendest du vielleicht Windows-8 Consumer Preview?
    Da existiert dieser Schlüssel nicht.

  3. NetAndif 21. Februar 2013 um 12:28 Uhr

    Bitte mal korrigieren 'Startmenü'
    Ich lach mir übrigens nen Ast über das neue Windows 8 Design – das sieht aus wie ein biliges Shareware-Tool aus den 90er Jahren mit den primitiven Fensterdekorationen.
    Und ja, die Kacheloberfläche ist nix für Desktops.

  4. halfstone 21. Februar 2013 um 13:14 Uhr

    Hi NetAndif,

    Danke für den Hinweis, habs verbessert 😉

    Gruß Fabian

Hinterlassen Sie einen Kommentar