Du bist hier::--Windows 8 Vollversion Update von Preview Version

Windows 8 Vollversion Update von Preview Version

Windows-8-Release-Preview-Startscreen-Update-Installation-80.jpg?nocache=1338802857203Die IT-Welt wartet schon gespannt auf das im Herbst 2012 erscheinende Windows 8. Schon früh bekamen Interessenten Vorabversionen des neuen Betriebssystems aus Redmond. Erst kam die Developer Preview, dann die Consumer Preview und jetzt die Release Preview. Von Preview zu Preview wurden Funktionen hinzugefügt oder entfernt und die Stabilität mal mehr und mal weniger gut verbessert. Die Release Preview soll nun die Version sein, welche der Endversion im Herbst am ähnlichsten sein soll. 
Nun stellt sich  bei vielen Nutzern die Frage, ob man diese Version nicht schon jetzt installieren kann, um dann später einfach ein Update/Upgrade (mit gültigem Produkt-Key) auf die Endversion durchführen zu können.

Vom Grundgedanken ist diese Frage sehr legitim, schließlich will man nicht immer neu installieren. Bei solchen Beta bzw. Preview Versionen weiß man aber nie, was im Grundgerüst anders zu der Vollversion ist. Aus diesem Grund kann es dann später im laufenden Betrieb zu Problemen führen. Es reicht in diesem Fall also nicht aus, einfach ein Update des Betriebssystems laufen zu lassen. In diesem Fall sollte das System also neuinstalliert werden.

Hierzu haben wir auch folgende Stellungnahme von Microsoft:

Zitat

„ein Upgrade von der Beta-Version auf die finale Version ist nicht vorgesehen und auch nicht ratsam“

Aber das ist auch kein Problem, schließlich nimmt die Installationsroutine von Windows 8 nicht wirklich viel Zeit in Anspruch. Man sollte lieber diese geringe Zeit investieren, als später im laufenden Betrieb nach Fehlern zu suchen, welche auf die Beta-Version zurückzuführen sind. Selbstverständlich hat das Supportnet-Team die Installation von Windows 8 ausführlich beschrieben.

Von |2018-07-25T13:53:34+00:00Juni 4th, 2012|Kategorien: Windows 8|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar