Du bist hier::--Windows XP Dateiendungen anzeigen lassen

Windows XP Dateiendungen anzeigen lassen

logo-windows-xp-dateiendungen-anzeigen-lassen.PNG?nocache=1323253378405Besonders wenn Sie den Verdacht eines Virenbefalles Ihres Rechners haben, kann es sinnvoll sein, sich alle Dateiendungen anzeigen zu lassen. Wieso dies sinnvoll ist und wie Sie dies bei Windows XP umsetzen können, erfahren Sie in diesem Artikel.

Einleitung

Einige  Schadprogramme verstecken sich oft hinter falschen Namen. So heißt dann ein Virus beispielsweise „xy.pdf.exe“. Lassen Sie bei Ihrem System bekannte Dateiendungen ausblenden, so wird Ihnen nur folgendes angezeigt „xy.pdf“. Sie denken dann also, dass es sich um eine einfach PDF-Datei handelt, obwohl es in Wirklichkeit eine ausführbare EXE-Datei ist.

Dateiendungen anzeigen lassen

Wie Sie unter Punkt 1 sehen können, wird Ihnen hinter „dialer“ und „hypertrm“ keine Dateiendung angezeigt. Um dies zu ändern, gehen Sie bei Windows XP auf „Extras“ (2) und wählen anschließend die „Ordneroptionen“ (3).

01-windows-xp-dateiendungen-anzeigen-lassen-ohne-endungen-470.png?nocache=1323253418609

Nachfolgend sollten Ihnen unter Windows XP das Fenster „Ordneroptionen“ angezeigt werden. Als erstes müssen Sie auf die Karteikarte „Ansicht“ wechseln. Scrollen Sie bei „Erweiterte Einstellungen“ etwas herunter und entfernen Sie den Haken bei „Erweiterungen bei bekannten Dateitypen ausblenden“ (2). Nun können Sie diese Einstellung entweder für alle Ordner Ihres Systems übernehmen (3) oder nur für den Ordner, in dem Sie sich momentan befinden (4).

02-windows-xp-dateiendungen-anzeigen-lassen-ordneroptionen.png?nocache=1323253469974

Sie können sehen, dass die beiden Dateien von vorhin nun mit den Dateiendungen „.exe“ angezeigt werden.

03-windows-xp-dateiendungen-anzeigen-lassen-mit-endungen-470.png?nocache=1323253483111

Fazit

Besonders bei einem Verdacht auf Virenbefall oder bei unbekannten Dateien sollten Sie unter Windows XP die Dateiendungen einblenden lassen. Im Normalfall werden Ihnen die Dateiendungen nicht angezeigt, weil Microsoft Sie nicht mit vermeintlich unnötigen zusätzlichen Informationen belasten möchte.

Von |2018-07-25T14:00:04+00:00Dezember 7th, 2011|Kategorien: WindowsXP|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar