Du bist hier::--Windows95 Explorer ?

Windows95 Explorer ?

Wenn ich bei Windows 95(OSR2) die Systemsteuerung schließe, bekommen ich
einen Absturz des Explorers. Quincy meldet sich noch, schreibt aber nur
noch den Header in den Log-File, mehr nicht. Problem tritt auf, völlig
unabhängig davon, wie in Systemsteuerung gewechselt wurde. Sonst gibt es
beim Beenden des Explorers keine Probleme, eine Neuinstallation hat auch
nichts geholfen.
Hatte jemand schon einmal ein ähnliches Problem oder eine Idee, wie man
das Problem lösen kann?? Auf einem zweiten Rechner läuft die OSR2
problemlos. Bei Absturz mit einem blauen Bildschirm wegen „lfsmgr.vxd“ schau mal, ob
sich auf deinem System eine Datei namens „vhpscand.vxd“ befindet. Sollte
sie sich im Verzeichnis „Windows\System“ befinden, dann dürfte das die
Ursache des Problems sein. Verschiebe (nicht kopiere) diese Datei ins
Verzeichnis „Windows\System\Iosubsys“ und starte den Computer neu –
danach sollte dein Problem behoben sein.

Von |2018-07-25T14:48:24+00:00April 19th, 2000|Kategorien: Windows95|0 Kommentare

Über den Autor:

halfstone
Ich betreibe seit 20 Jahren das Supportnet um Menschen die wunderbaren Möglichkeiten der Technik näher zu bringen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar