Du bist hier::--Winword 97 schmiert ab nach verändern der Schriftgrösse

Winword 97 schmiert ab nach verändern der Schriftgrösse

Meine Frau hat bei der Arbeit ein Problem mit Word 97 unter Windows 95.
Wenn sie Text eingegeben hat und die Schriftart oder Grösse verändern
will und in der Sym-bolleiste diese aussucht, bekommt sie eine
Fehlermeldung mit folgendem Wortlaut: „Auf Grund eines ungültigen
Befehls wird das Dokument geschlossen. Bitte wenden Sie sich an den
Hersteller.“ Daraufhin wird Word geschlossen und alles nichtgespeicherte
ist weg. 1. Hast du die Patche bis SR-2 installiert?
2. Mal nach alten *.tmp Dateien suchen.
3. Winword /r von Start/Ausfueheren eingeben.
4. Auf Viren ueberpruefen
5. Word neu installieren (was die schlechteste Variante ist, aber
vielleicht ist wirklich eine DLL kaputt)

Von |2018-07-25T14:51:26+00:00April 19th, 2000|Kategorien: Windows98|0 Kommentare

Über den Autor:

halfstone
Ich betreibe seit 20 Jahren das Supportnet um Menschen die wunderbaren Möglichkeiten der Technik näher zu bringen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar