Du bist hier::--YouTube mit Clean Tube auf Diät setzen

YouTube mit Clean Tube auf Diät setzen

[imgr=cleantube-logo-80.jpg]cleantube-logo.jpg?nocache=1368605945157[/imgr]YouTube ist sicherlich jedem ein Begriff, schließlich hat sich der größte Teil der Internet-Nutzer bereits ein Video über die Google Tochter angeschaut. Sogar Nachrichtensender bauen YouTube-Videos regelmäßig in das eigene Programm ein. Dennoch merken viele das sich die Seite und dessen Videos immer langsamer aufbauen und an sich alles etwas überladen wirkt. Wie das geändert werden kann, erfahren Sie im folgenden Artikel.

YouTube schlanker machen

Mit dem Firefox-Add-on Clean Tube 0.0.8 kann man mit einfachen Mitteln YouTube schlanker machen. Dazu entschlackt das Add-on Clean Tube einfach die Seite und zeigt nur das nötigste an. So wird in der Standardeinstellung nur noch das Video selbst, ein Suchfeld, der Titel des Videos und die Fußzeile der Seite angezeigt.

Videovorschläge, Kommentare oder auch Werbung werden dann einfach ausgeblendet. Klickt man aber in der Add-on-Leiste auf „CleanTube“, so kann man einstellen, welche Dinge doch noch angezeigt werden sollen. So kann man beispielsweise entscheiden, dass die Kommentare weiterhin eingeblendet werden sollen. 

cleantube-anwendung-470.jpg?nocache=1368606129888

Sinn und Zweck

Zum einen ist die Video-Seite mit Clean Tube nicht mehr so überladen und dadurch auch übersichtlicher. Zum anderen spart diese Entfernung von unnötigen Elementen auch Ladezeit ein. Besonders bei Windows 8 Tablets, die einen Firefox-Browser installiert haben und per UMTS online gehen, kann dies auch Datenvolumen einsparen. Selbstverständlich hilft dies auch allen Notebooks die unterwegs per UMTS ins Netz gehen.

Von |2018-07-25T13:45:00+00:00Mai 15th, 2013|Kategorien: Internet Browser|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar