Du bist hier::--Zusätzliche Systemanwendungen nutzen: eudcedit.exe

Zusätzliche Systemanwendungen nutzen: eudcedit.exe

Hier zeigen wir, wie Sie unter Windows 7 eine zusätzliche Systemanwendung aktivieren und nutzen.

eudcedit.exe ist ein Editor für benutzerdefinierte Sonderzeichen und voll in die Schriftarten integrierbar.

Der Kurzbefehl dafür lautet: eudcedit.exe

1. Starten Sie Ihre Startleiste über den Windows-Button
Klicken Sie anschließend auf ausführen (oder tippen Sie gleich bei Programme/Dateien durchsuchen

09-eucedit-windows.jpg?nocache=1305022467444

Es öffnet sich das Fenster "Ausführen"
Tippen Sie nun "eudcedit.exe" ein und klicken Sie auf "OK" oder drücken einfach auf Enter.

02-eucedit-windows-470.jpg?nocache=1305015809824

Dadurch öffnen Sie nun den Editor für benutzerdefinierte Sonderzeichen.
Als erstes suchen Sie sich einen Code für die Erstellung aus.
Dieser ist frei wählbar.
In unserem Beispiel ist das: E035
Klicken Sie anschließend auf "OK"

03-eucedit-windows-470.jpg?nocache=1305015851680

Es öffnet sich der eigentliche Editor.
Hier haben Sie nun verschiedene Möglichkeiten ein benutzerdefiniertes Sonderzeichen zu erstellen.

05-eucedit-windows-470.jpg?nocache=1305017651503

Sie zeichnen also mit den (im oberen Bild sichtbar) verschiedenen Möglichkeiten Ihr benutzerdefiniertes Sonderzeichen.
Ist dieses fertig, klicken Sie bitte oben links auf "Datei" und dann auf "Schriftartverknüpfungen".

07-eucedit-windows-470.jpg?nocache=1305017770734

Auch hier öffnet sich ein weiteres Fenster, in dem Sie noch eine Auswahl treffen.
Entscheiden Sie sich, ob das benutzerdefinierte Sonderzeichen in alle Schriftarten verknüpft werden soll oder es Sie sich einzelne Schriftarten aussuchen möchten. Dann klicken Sie bitte noch auf "OK" und schon ist das Sonderzeichen verknüft.

08-eucedit-windows-470.jpg?nocache=1305017907189

Nun haben Sie die Option, beispielsweise über Microsoft Word 2010 (natürlich auch mit Vorgängerversionen) das benutzerdefinierte Symbol einzufügen.

Dazu öffnen Sie Ihr Word, klicken auf "Einfügen" und auf "Weitere Symbole". 

10-eucedit-windows-470.jpg?nocache=1305093221651

Anschließend öffnet sich ein weiteres Fenster. In diesem wählen Sie dann die Schriftart aus (In unserem Fall EUDC) und klicken dann auf Einfügen.

11-eucedit-windows-470.jpg?nocache=1305093242858

Insgesamt eine gute und schnelle Lösung individuell zu arbeiten und dabei der Kreativität viele Möglichkeiten zu bieten.

Weitere nützliche Tools finden Sie im Dossier Zusätzliche Systemprogramme unter Windows 7 aktivieren und nutzen

Von |2018-07-25T14:28:13+00:00Mai 11th, 2011|Kategorien: Windows 7|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar