Du bist hier::--Zusätzliche Systemanwendungen nutzen: mstsc.exe

Zusätzliche Systemanwendungen nutzen: mstsc.exe

Hier zeigen wir, wie Sie unter Windows 7 die Remotedesktop-Verbindung starten und nutzen können. Es bietet die Möglichkeit, sich per Internet, oder oder per Netzwerk auf einen anderen Computer zu schalten.

Mit der Remote-Desktopverbindung können Sie beispielsweise eine Verbindung von Ihrem PC Zuhause auf den in Ihrem Büro herstellen (Bitte beachten Sie die Datenschutz- und Sicherheitsregeln Ihres Arbeitgebers)

Der Kurzbefehl dafür lautet: Mstsc.exe

1. Starten Sie Ihre Startleiste über den Windows-Button
Klicken Sie anschließend auf "ausführen" (oder tippen Sie gleich bei "Programme/Dateien durchsuchen".
Es öffnet sich das Fenster "Ausführen"

mstsc-windows01-470.png?nocache=1305008194990

Tippen Sie nun mstsc.exe ein und klicken Sie auf "OK" oder drücken einfach auf Enter

mstsc-windows02-470.png?nocache=1305008222213

Nun öffnet sich die Oberfläche der Remote Desktop Verbindung

mstsc-windows03-470.png?nocache=1305008316637

Hier haben Sie die Möglichkeit, die Optionen zu öffnen

mstsc-windows04-470.png?nocache=1305009215371

Dadurch ergeben sich einige Anwendungspunkte zur Nutzung und Einstellung

mstsc-windows05-470.png?nocache=1305009246587

Nun könnten Sie sich von Ihrem Gegenüber die IP-Adresse (Nicht die hauseigene, sondern die vom Provider zur Verfügung gestellt wird) geben lassen, diese in das Feld Computer eintragen und eine direkte Verbindung herstellen.

mstsc-windows06.png?nocache=1305009923613

(Um sich Ihre IP-Adresse anzeigen zu lassen – schauen Sie auf diese Internetseite: HIER )

Nacheinander haben Sie vorab schon Einstellungsmöglichkeiten zur Anpassung und Nutzung

Auf dem Reiter Anzeige haben Sie die Wahl die optischen Einstellungen anzupassen.
Beispielsweise die Größe, ob Sie alle zur Verfügung stehenden Monitore verwenden möchten, oder auch die Farbtiefe.

mstsc-windows07-470.png?nocache=1305011248722

Unter den lokalen Ressourcen haben Sie ebenfalls verschiedentliche Einstellungsmöglichkeiten. So können Sie Audio konfigurieren, Tastenkombinationen aktivieren oder auch Drucker freigeben oder Remote nutzen.

mstsc-windows09-470.png?nocache=1305011459056

Unter "Programme" haben Sie die Möglichkeit zum Start der Remote Desktop Verbindung auch ein zusätzliches Programm automatisch zu starten. Dazu navigieren Sie durch Ihre Programmorder auf dem eigenen PC und suchen, wie in unserem Beispiel nach dem FireFox Browser. Vorab setzen Sie den Haken, damit Sie auch die Möglichkeit haben, etwas einzutragen.

mstsc-windows10-470.png?nocache=1305012096210

Über den Reiter "Erweitert" bieten sich weitere Optionen. Hier beispielsweise die Auswahl, mit welcher Verbindungsgeschwindigkeit verbunden werden soll.
Oder auch welche Inhalte zugelassen werden sollen (Wie Desktop, Gestaltung oder visuelle Stile)

mstsc-windows11-470.png?nocache=1305012133434

Bei der Leitung geht es um die Authentifizierung des Servers, der sicherstellt, dass Sie mit dem richtigen Computer verbunden werden. Dann können Sie aussuchen, ob Sie sich Warnungen bei Verbindungsfehlern anzeigen lassen möchten.

mstsc-windows12-470.png?nocache=1305012150706

Insgesamt eine gute Alternativlösung zu den vielen Download-Programmen. Diese wird von Microsoft gleich zur Verfügung gestellt und ist in der Handhabung auch sehr gut bedienbar.

Weitere nützliche Tools finden Sie im Dossier Zusätzliche Systemprogramme unter Windows 7 aktivieren und nutzen

Von |2018-07-25T14:28:14+00:00Mai 11th, 2011|Kategorien: Windows 7|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar