1.2k Aufrufe
Gefragt in Tabellenkalkulation von

Guten Tag,

Meine Frage richtet sich in Anlehnung an folgenden Thread:

https://supportnet.de/forum/2266970/in-excel-blockweise-mittelwerte-bilden?show=2266970#q2266970

Primär wurde hier die Blockweise Mittelwertbildung in festen Abständen thematisiert.

Ähnlich wie es am Ende Maralia angesprochen hat geht es mir jetzt (dazu gab es leider keine Lösung mehr in dem o.g Thread)

Die nachfolgende Formel half mir vorerst gut:

=WENN(REST(ZEILE(A1);4)=0;MITTELWERT(BEREICH.VERSCHIEBEN(A1;;;-4;));"")

Nun habe ich habe auch Datenreihen, die nicht in regelmäßigen Blöcken angeordnet sind. 
Sprich in Spalte A sind Zeitangaben - immer mal anders, z.B. wurde in der 1. Stunde an 3 mal gemessen, in der 2. Stunde 5 mal, in der 3.Stunde 9 mal etc.  In Spalte B sind zugehörige Messwerte. Ich möchte für jede Stunde Mittelwerte bilden. Gibt es eine Möglichkeit die Mittelwertsbildung an die Stunden zu knüpfen. Also kann man Excel irgendwie dazu bringen, jeweils nur für eine Stunde MW zu bilden, wenn die Anzahl der Messwerte von Stunde zu Stunde verschieden sind?

LG

Bernd

13 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von

Guten Morgen M.O.,

ich hoffe ich kann meine neue Fragestellung auch hier stellen. Sie baut auf den o.g. Mittelwert auf, für den du mir bereits die Formel für alle 2 Stunden erstellt hast. 

Jetzt habe ich eine neue Auswertung, welche mit den Y und X Werten genau so aufgebaut ist. Nur möchte ich jetzt nicht alle 2 Stunden den MW erstellt bekommen sondern alle 10 Minuten. 

X = Zeit und Y = Messwert

X           Y       MW

0,01      11
0,02      13
0,05      15 
0,07      16      
0,1        19      Hier Mittelwert aus Minute 0,01 - 0,1 (ersten 10 Minuten)
0,11       23
0,13      24
0,15      26
0,18      27
0,20      30    Hier Mittelwert aus Minute 0,11 - 0,2 (ersten 20 Minuten)

gibt es dazu auch eine passende Formel? :)

LG

Bernd

0 Punkte
Beantwortet von

Guten Morgen M.O.,

ich hoffe ich kann meine neue Fragestellung auch hier stellen. Sie baut auf den o.g. Mittelwert auf, für den du mir bereits die Formel für alle 2 Stunden erstellt hast.

Jetzt habe ich eine neue Auswertung, welche mit den Y und X Werten genau so aufgebaut ist. Nur möchte ich jetzt nicht alle 2 Stunden den MW erstellt bekommen sondern alle 10 Minuten.

X = Zeit und Y = Messwert

X           Y       MW

0,01      11
0,02      13
0,05      15
0,07      16     
0,1        19      Hier Mittelwert aus Minute 0,01 - 0,1 (ersten 10 Minuten)
0,11       23
0,13      24
0,15      26
0,18      27
0,20      30    Hier Mittelwert aus Minute 0,11 - 0,2 (ersten 20 Minuten)

gibt es dazu auch eine passende Formel? :)

LG

Bernd

+1 Punkt
Beantwortet von m-o Profi (18.2k Punkte)

Hallo,

hier geht es weiter: Link

Gruß

M.O.

...