65 Aufrufe
Gefragt in Windows 10 von suppnetfan Experte (1k Punkte)
Hallo,

folgendes Beispiel: gerade habe ich mit dem Chrome-Browser und dem Snipping-Tool einen Screenshot eines Lieferdienstes für Minwasser für Oma angefertigt. Die Jpg-Datei habe ich dann unter Downloads gespeichert. Dann habe ich mit der rechten Maustaste auf "eigenschaften" und "sicherheit" geklickt. Dort stehen unter "Benutzer" drei Einträge: "System", "Logon SessonId ... (NT/(Authority))" und mein vollständiger Name mit Outlook-Adresse: "Max Mustermann (mustermann@outlook.de)". Bevor ich solche Bild-Dateien weitergebe, lösche ich dann erst mal diese 3 Benutzer und füge stattdessen "Jeder" hinzu. Dann klicke ich auf "Erweitert" und ändere bei Besitzer noch mal "Max Mustermann (mustermann@outlook.de" in "Jeder" ab. Ist vielleicht etwas übertriebene Vorsicht von mir. Aber auf jeden Fall zeitraubend.

Frage: wie kann ich es einrichten, dass bei Downloads aus dem Web zumindest nicht mehr "Max Mustermann (mustermann@outlook.de)" bei Besitzer eingetragen wird, sondern z.B. "Jeder"?

Für Tipps: danke im Voraus

2 Antworten

+2 Punkte
Beantwortet von flupo Profi (15.7k Punkte)
Ich glaube nicht, dass diese Daten beim Weitergeben auf dem Zielrechner noch sichtbar sind. Nach meinem Verständnis holt die der Explorer für die Darstellung aus deinem Benutzerkonto und das gibt es ja nur auf deinem Rechner.

Um das genau zu prüfen, kannst du ja mal eine solche Datei auf einem anderen Rechner ansehen.

Gruß Flupo
0 Punkte
Beantwortet von suppnetfan Experte (1k Punkte)
danke für den Tipp!

werde ich nachher mal ausprobieren.
...