Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / HW-Sonstiges

Ich hab den KLEINSTEN PC!!!! Anschaun!!!





Frage

Bilder:[url] http://members.fortunecity.de/jensison/minipc.html [/url](Den Link mit Firefox öffnen bei mir klappt der nämlich nicht mit dem Internet Explorer) In dem Mini PC sind nur ganz normale Teile eingebaut die von einem ganz normalen Rechner kommen die ich nur etwas umgebaut habe. Größe: Höhe inc.HD= 125mm, Breite= 210mm, Tiefe= 280mm CPU: AMD Sempron 2200+ (ist bis 3200+ erweiterbar) 350Watt Netzteil Front Fan´s und Gitter von Revoltec Grünes LED zur Stromanzeige Extra helles Blaue HD-LED Taster mit 2 Funktionen (An- und Reset- Taster) 64mb Grafik Festpaltte (HD) IBM 30GB (Erweiterbar) Anschlüsse: 4mal USB2.0, Lan usw. 256mb DDR-Ram (Erweiterbar) Bilder:[url] http://members.fortunecity.de/jensison/minipc.html [/url](Den Link mit Firefox öffnen bei mir klappt der nämlich nicht mit dem Internet Explorer) Im grpßen und ganzen alles gute Teile und da hinten nocheinmal 2 kleinere Lüfter montiert sind und die CPU Luft von ausen bekommt bleibt der schön Kühl ( CPU im Leerlauf nach einer Stunde 37°C System meistens unter 30°C kommt aber auf Umgebungsluft an) Einziges Negatives an dem PC ist das Ich die PCI Steckplätze und den AGP unbrauchbar gemacht habe um Platz, zu sparen aber das Board hatt fast alles Onboard. So Ihr wisst jetzt über das meiste von dem Ding bescheid es würde mich sehr freuen wenn ich eure Meinung über den PC hören könnte jensreinhard@gmx.de Bilder:[url] http://members.fortunecity.de/jensison/minipc.html [/url](Den Link mit Firefox öffnen bei mir klappt der nämlich nicht mit dem Internet Explorer)

Antwort 1 von cmkatz

Hallo,

CD-Laufwerk(e)?
Floppy?
Wo?

Wenn nicht vorhanden = Meiner Meinung nach unbrauchbar und Zeit- und Geldverschwendung


Gruß
cmkatz

Antwort 2 von -Jens-SOS-

erstens ma kritisire nix sondern frag!
also das board kann über usb booten und ich hab ein cd-brenner den ich anschießen kann aber ich brauch den selten weil man ja nicht jeden tag was instaliert und davon abgesehen hängt der pc im netzwerk mit nem normalen pc wo das dran ist und hat dsl.
ist deine kritik behoben?

Antwort 3 von Monoceros

Ganz nett gemacht, Respekt !

So ein Blick ins offene Gehäuse wäre nicht schlecht, kannst du davon vielleicht noch ein Foto machen?

Und wenn ich mir so überlege, die langen, dunklen Winterabende sinnvoll zu nutzen.... Da käm so eine Bastelarbeit grade recht. :-)

Welches Board hast du denn eingebaut ?

Antwort 4 von cmkatz

Hallo erstmal ;-)

Kritik behoben, ja.

Rat von mir:
Schreib das doch in deine Beschreibung mit dazu, wenn du schon allen kund tun willst, dass du den Kleinsten hast! Pc, meine ich. (Sorry, konnt´s mir nicht verkneifen.)

Der Link funktioniert übrigens mit dem IE hervorragend.

Gruß
cmkatz

P.S: wo ist zweitens??

Antwort 5 von KeinPlan

Hi

Nicht Schlecht. Respekt :) Ist natürlich ein Riesen Vorteil wenn du auf ne LAN gehst...haste nicht so viel zu schleppen ^^

mfg KP

Antwort 6 von -Jens-SOS-

komidvh der link geht bei mir nur mit firefox.
ach ja die gucklöcker find ich blöd und ich werd auch keinem eine genaue bastelanleitung (spezielle fragen die beantwort ich vielleicht) senden aber ich hab mir grad ein notebook gekauft (acer extensa 3000) von daher bin ich ein wenig knapp bei kasse also bei nem schönen angebot würd ich ihn vielleicht verkaufen.
ps: so einfach ist das nicht zu basteln ein netzteil zb kannst du da nicht reinbauen ich hab das aus dem normalen ghäuse rauf und von der firma gernaue teile anfertigen lassen.
gruß

Antwort 7 von -Jens-SOS-

naja bei ner lan vielleicht nur vorteil weil die gucken den 64mb karte ist nicht grad so der renner ;-)
ist eben eher zum staunen gedacht oder zu rechnen den mit max. ner 3200 cpu kann man schön datenwelzen.

Antwort 8 von B. Lötzinn

Leute, lasst euch doch nicht verschaukeln.

Was ist denn auf den Bildern zu sehen? Ne Blechkiste mit nen paar Leuchtdioden, innendrin wahrscheinlich leer.

Das kann auch meine Oma basteln.

Antwort 9 von -Jens-SOS-

jaja wenn mans nicht selber bauen kann ist man dagegen ich verstehe.
also zuerst ma das ist keine blechkiste sondern aluminium das leitet wärme genau so gut ist aber leichter.
und es kann sein das das deine oma basteln kann das bestreite ich ja gar nicht sie muss sich nur gut mit hardware auskennen, ich weis ja nihct vielleicht bist du ja bill ;-)
es ist ja sogesehen auch nicht viel in dem pc drin ein board, ram, cpu, netzteil und ein paar kabel und lüfter fertig die hd ist ja oben drauf aber es war trotzdem nicht einfach.
also ich will nur ma sagen es gibt 2 arten von menschen die die den wagen ziehen und die die auf dem wagen sitzen also überlegts euch gehört ihr zu den ungläubigen die den wagen ziehen oder die darauf sitzen(bis du deine entscheidung getroffen hast ist der schöne platz neben mir vielleicht schon belegt;-))

Antwort 10 von bloedi

@ Jens-SOS
nur weil jemand an deiner "Möhre" zweifelt mußt du ihn doch nicht angehen.

Ist doch schön für dich das dat dingens läuft.

Antwort 11 von B. Lötzinn

Außerdem: Der kleinste PC der Welt ist vielleicht irgendein Notebook oder ähnliches, denn außer, dass diese tragbar sind, unterscheiden sie sich in Nichts von einem gewöhnlichen PC, was übersetzt ja bekanntlich persönlicher Computer heißt.

Und Notebooks und Laptops etc. haben den Monitor schon gleich dabei.

Antwort 12 von bncgordon

Hallo Leute.

Also das es machbar ist glaube ich. Hab gerade mal meinen Gliedermaßstab rausgeholt und meinen alten Siemens vermessen. Der hat
Höhe: 90mm
Breite: 290mm
Tiefe: 350mm

Also nicht soo viel größer. In der Höhe sogar niedriger. Was mir aber an dem Tread hier nicht gefällt ist der Umgangston. Hat irgendwie was hochnäsiges... naja.
Mich würde aber auch schon mal das innenleben interessieren, da ich auch ein kleiner visionär und bastler bin :o)
Würd mich freuen wenn du es dir doch noch überlegst ein foto oder ne beschreibung (oder beides) zu machen! @Jens-SOS

MfG
Gordon

Antwort 13 von -Jens-SOS-

da hast vielleicht recht aber hät ich das ober reingeschrieben hät sichs keiner angeguck

Antwort 14 von Griemokhan

Antwort 15 von Griemokhan

Antwort 16 von Griemokhan

Antwort 17 von -Jens-SOS-

die pc´s von den bilden haben ja kaum leistung und wer mir ne mail schreibt bekommt vielleicht ein bild vom innenleben aber ins netz stell ich keins das nicht jeder *Z* es sieht

Antwort 18 von Griemokhan

Aber trotzdem schöne Leistung.
Ich könnt das nicht.

Antwort 19 von Lutz1965

Griemo die 4te :-)

Antwort 20 von Lutz1965

@Jens-SOS

Warum erst groß posten und dann den *Z* einziehen....

Zitat:
die pc´s von den bilden haben ja kaum leistung und wer mir ne mail schreibt bekommt vielleicht ein bild vom innenleben aber ins netz stell ich keins das nicht jeder *Z* es sieht


Antwort 21 von bncgordon

schade die 2te geällt mir am besten! Kaffeemaschine und PC sind die wichtigsten dinge des IT-Fuzis :o)

Antwort 22 von Griemokhan

Was für ´ne Wandstärke hast du denn?

Könnt ich da meinen HL-760 dran anschließen?

Was soll die Büchse denn kosten?

Wo kann man den besichtigen?

Kannst du ach Mehrwertsteuer ausweisen?

Nimmst du später die Karrosserie auch zum Receycling zurück?

Antwort 23 von bncgordon

sorry, das ´schade´ gehörte nicht zum post.

@SOS
ne mailaddi wär ganz nützlich

MfG
Gordon

Antwort 24 von Ratlos

Bei mir werden die Bilder trotz Firefox nicht angezeigt, mit dem IE gehts.
So viel zu dem Thema.

Gruss
Ratlos

Antwort 25 von -Jens-SOS-

ausen hab ich 1.5mm alu innen 1mm
weis nicht was das kosten soll hab ja keinen vergleich oder was kostet so ein barebone.
wenn du wirklick interresse hast schreib mir ne mail

Antwort 26 von Stefanowski

Naja, die Microspace PC sind auch schon ziemlich klein und warten mit Komplettaustattung auf....

Aber nichts geht über selbstgebaute Rechner, Möbel oder selbstgezogene Möhren :-)

Gruß Stefan

Antwort 27 von Vorsuppe

Aha, dafür wurden die lieben, kleinen, blauen LEDs also gebraucht.

Hätte hier nen 15-Jahre-alten Mac, den sog. Kult-Würfel mit den Maßen 350-250-250 (HxBxT in mm)) inkl. Monitor(!), funktioniert wie am ersten Tag.


Übrigens bin ich gerade etwas knapp bei Kasse....

Antwort 28 von -Jens-SOS-

aber jetzt ma ehrlich was denkt ihr könnt ich für den pc verlangen?

Antwort 29 von Griemokhan

Antwort 30 von Lutz1965

Für den verkauf

gibt es die An- & Verkaufgruppe

Antwort 31 von Griemokhan

Antwort 32 von Ratlos

Mal im ernst, wer würde dir das Ding denn abkaufen?.
Selbst ein alter Laptop ist sinnvoller als das Teil.

Antwort 33 von TIPPgeber

also hier stelle ich den ECHTEN kleinsten PC der Welt vor - mit Screen und voll funktionsfähig.Da kann deiner nicht mithalten. Man sollte sich vorher über die Konkurrenz informieren.

http://www.oqo.com/

Kleiner als eine CD
mit Screen, Tastatur,WiFi, BT, 800*480 Pixel Touchscreen, Fiwi, mouse, Mic, USB ect..

SOWAS is n kleiner PC!

Zitat:

1GHz Transmeta Crusoe
20GB hard drive (shock-mounted)
256MB DDR RAM
Dimensions: 4.9" x 3.4" x .9"
Weight: 14 ounces
800 x 480 W-VGA 5" transflective display (indoor/outdoor readable)
3D accelerated graphics with 8mb video RAM
QWERTY thumb keyboard with mouse buttons and TrackStik®
802.11b wireless
Bluetooth® wireless
4-pin FireWire® (1394)
USB 1.1
3.5mm stereo headphone jack
Microphone
Digital pen
Removable lithium polymer battery
Battery life up to three hours, depending on usage
OQO docking cable includes:
3D accelerated 1280 x 1024 VGA video output
Additional USB
Additional FireWire (1394)
Ethernet
DC power
Audio out
additional features
Active hard drive protection that safely parks hard drive heads upon detecting freefall
Screen that slides on rack and pinion mechanism to reveal thumb keyboard
Shift, control, function and alt keys that have smart-lock with LED indicators
Thumbwheel allows for traditional scrolling as well as enhanced features
Ambient light sensor that automatically adjusts backlight to appropriate level
included accessories
Power cord & AC adaptor
Docking cable
Desktop stand
Digital pen
Carrying sleeve


TIPPgeber

Antwort 34 von Endless_Online

Jo...haste schön gemacht...Lob!
Aber tatsächlich interessiert ja was drin steckt !

@bncgordon
jensreinhard@gmx.de

@Vorsuppe
Zitat:
Aha, dafür wurden die lieben, kleinen, blauen LEDs also gebraucht.


...der war gut !

Gruß Esther

Antwort 35 von bncgordon

@endless_online
Ohh, danke. Da hab ich ja glatt den wald vor lauter bäumen nicht gesehen :o)
Wahrscheinlich zu groggy vom vielen coden...

Antwort 36 von ro+con

@ Jens-SOS,

Du wolltest Meinungen. Hier ist meine:

1. Das Teil sieht wirklich nur zusammengefriemelt aus.

2. Ein PC mit "On Board - Komponenten" ist für mich persönlich das Letzte. Da kauf Dir eine Schreibmaschine die ist ist billiger und zuverlässiger.

3. Bei Deinen Kumpels machst du mit dem Teil sicher massig Pluspunkte. Ich bin nicht wirklich beeindruckt.

4. Wie die Links über wirklich kleine PCs zeigen, hast du das Rennen also schon verloren, bevor Du überhaupt angefangen hast zu schrauben.

5. Glaub mir, hier gibt es Profis die wirklich wesentlich mehr drauf haben. Allerdings holen die sich ihre "Streicheleinheiten" mit Sicherheit anderswo.

Nimms mir nicht krumm. Freu dich über das Geschaffene aber erwarte nicht von allen Beifall.

gruss r.

P.S. ich würde mir selbiges im übrigen locker zutrauen.

Antwort 37 von -Jens-SOS-

jajaja du kannst das auch na klar dan zeig mir ma wie das gehen soll und die pc´s von den bildern sind alles firmen mit spezialanfertigungen ich hab nur ganz normale teile verwendet

Antwort 38 von c-y

Zitat:
...es ist ja sogesehen auch nicht viel in dem pc drin ein board, ram, cpu, netzteil und ein paar kabel und lüfter fertig die hd ist ja oben drauf aber es war trotzdem nicht einfach.
- die Beschreibung* ähnelt sehr deinen und nicht wenigen Threads, dort kann man auch nichts vernüftiges erfahen.
Wenn man noch die Fragen und deine Antworten (oder keine) auf einige Rückfragen in Betracht nehmen würde, kann man sich nur schwer vorstellen, dass du es selbst gebaut hast.
Zitat:
...ich hab nur ganz normale teile verwendet...
- du erzählst immer das Gleiche, kannst du nicht die Teile einfach mit Bezeichnungen aufzählen, wenn du schon was präsentierst?

*Was für Mainboard ist drin, gefaltetes ASROCK?
Klein aber O-ho!


Antwort 39 von böööse

ok, klein ja schon, jedoch haben meine eltern einen ganz normalen (ka wie das teil genau heisst) msi rechner mit einem p4 2ghz, 512mb ram, 64mb pci g4mx gpu, dvd-lw, disketten laufwerk und sonst auch noch alles wie du - natürlich in diesem fall auch nur "normale" hardware - welcher 85mm hoch , 280mm breit und 320 mm tief ist - also nicht gerade sehr viel grösser - und dieser leistet garantiert mehr als dein komischer "pc" mit dem du aufsehen erregen willst. nimms net persönlich aber mit sowas sollte man erst prahlen nachdem man sich die konkurrenz betrachtet hat.
Oder was bringt dir ein pc mit onboarf grafik und so nem müll wenn man ihn dadurch sowieso nicht auf lans benutzen kann!?!?

Antwort 40 von c-y

Zitat:
...nimms net persönlich aber mit sowas sollte man erst prahlen nachdem man sich die konkurrenz betrachtet hat.
- das ist nicht prahlen, sondern nur ein Beispiel und trozdem ziehe ich diesen
Zitat:
...komischer "pc"
vor.
Prahlen tust du aber selbst und das noch ganz plump:
Zitat:
Ich hab den KLEINSTEN PC!!!! Anschaun!!!

Bestimmt auch enttäuscht, dass es doch kein Knaller wurde.
Falls du es wirklich veräussern willst, streiche es schwarz an und verkaufe es als eine Blackbox.
Zitat:
...(ka wie das teil genau heisst) msi rechner...
- du bist immer noch nicht so ganz präzise, für jemanden der es selbst gebaut (umgepackt) hat.

Zitat:
Oder was bringt dir ein pc mit onboarf grafik und so nem müll wenn man ihn dadurch sowieso nicht auf lans benutzen kann!?!?
- na ja, das ist ein guter Büro/Multimedia- Rechner (wenn man den noch dem entsprechend aufrüstet).
Zur internen Erweiterung des Systems gibt es einen AGP-8X-Steckplatz...- dann wird auch das Zocken im LAN gehen.

Antwort 41 von Nessus

Hi,


@-Jens-SOS-
Respekt wenn das Teil wirklich ein Computer ist, und Du den in bester Heimwerkermanier zusammengeschraubt hast. IMHO sieht es eher aus wie eine blau beleuchtete Alukiste.

1. Du scheust dich aber Bilder des Innenlebens zu zeigen, warum?
2. Deine Computerkenntnisse sind nicht so toll, schaue Dir die Antwort 38 an.
3. Was erwartest Du von diesem Thread, es ist mir und anderen schlicht egal, ob Du den größten/kleinsten/dicksten/längsten hast, das ist steinzeitgehabe von Männern in der Brunftzeit.....
4. Werde ich das Gefühl nicht los, das dies ein Fake ist (Siehe Punkt 1/2)


SCNR

Nessus

Antwort 42 von TheHappyJoker

Zitat:
Original von Mini-PC

Einziges Negatives an dem PC ist das Ich die PCI Steckplätze und den AGP unbrauchbar gemacht habe (...)

Mich würde mal interessieren, wie Du das gemacht hast???

Mainboard zersägt? lol

<gruß thj>

Antwort 43 von Targon

Hi

jetz misch ich mich auch mal noch ein *gg*

Hab mir grad mal deine Beschreibung durchgelesen und die pix geguckt.
1. die blaue LED zeigt die Festplattenaktivität an oder?
- was tut dann der arme rechner auf allen deinen Bildern?!
Entweder is die Blaue LED falsch angeklemmt (dauerleuchte) oder du ja.. äh ja.. defragmentierst oder speicherst grad n video?

2. Steckplätze hast du unbrauchbar gemacht.
- hast die abgesägt oder nur mit ner Zange runtergezupft?

3. die Festplatte ist in der Box oben drauf drin (nehm ich mal an)
IBM Festplatten werden gerne sehr warm.
die Box ist aber komplett geschlossen - verbruzzelt die dir da nich (vor allem bei der dauerbelastung?)
aso ja: wo ist das ATA und das Strom Kabel?

sonst find ich das gehäuse rel. schick, auch wenn ich lüfter nach "hinten" besser finde, weils sonst so warme füsse/hände gibt *g*

Grüße Targon

Antwort 44 von -Jens-SOS-

ne das ist kein fake es war relativ eifach das ding zu bauen wenn man ne firma gefunden hat die mir das alu passend zuschneidet und wenn ich euch ein bild von innen geig hilgt euch das nicht weiter.
da is ein board mit ram cpu und dem kühler der oben rausguckt und das netzteil hab ich umgebaut das es auf dem platz sitzt wo normalerweise pci und agp ist.

Antwort 45 von Nessus

@-Jens-SOS-
Zitat:
wenn ich euch ein bild von innen geig hilgt euch das nicht weiter.


Doch.....
IMHO ist das eine mit blauen Lampen beleuchtete Blechkiste, mehr nicht und solange Du nicht den Gegenbeweis antrittst wird das auch so bleiben.

Nessus

Antwort 46 von newbie

Hey, ich kann nen viel kleineren pc basteln, der viel schneller ist :p
muss man halt alles extern anschließen, aber scheint ja egal zu sein... Ne mal im Ernst, was is an der Kiste so toll?

Zitat:
In dem Mini PC sind nur ganz normale Teile eingebaut die von einem ganz normalen Rechner kommen die ich nur etwas umgebaut habe.


sagst ja selber, dass des ganz normale Teile sind. *g*

Is meine Meinung dazu.

Antwort 47 von c-y

Zitat:
...ps: so einfach ist das nicht zu basteln ein netzteil zb ...
- Antwort 6:

Zitat:
... ne das ist kein fake es war relativ eifach das ding zu bauen...
- Antwort 44:


Zitat:
...das ist kein fake...


Antwort 48 von Tuffyfant

also . ich geb auch mal meinen senf dazu...

sorry, wenns ein wenig geschmacklos/obszön wird, aber es verdeutlicht mal auf extreme, was ich meine.


und zwar zu den "bildern vom innenleben":
ich werde wohl gleich einen neuen Thread eröffnen, er wird heißen:
"ICH hab das GRÖßTE Glied !!!! ANSCHAUEN !!!" Bastel noch schnell ne schlechte html seite dazu wo ich dann Bilder von meinem Nackten Unterleib dreinstelle, wo ledeglich eine überlangelange Socke drauf zu sehen ist (wahrscheinlich hängt sie bis zum Fußboden) und behaupte dann einfach: es wäre sinnlos euch das Innenleben zu zeigen, es ist schließlich ein ganz normales glied, wie jedes andere auch- wie von einem "gewöhnlichen mann".

soviel dazu.

Tuffy

Antwort 49 von -Jens-SOS-

so ihr geier jetzt habt ihr was ihr woltet!
ich hab nun doch ein bild vom innenleben reingestellt.
die verkablung sieht nicht schön aus aber sie ist prcktisch das die luft gut durchgeht.
http://members.fortunecity.de/jensison/innen.html