Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / HW-Sonstiges

Gericom 1st Supersonic GPRS friert ein!





Frage

Hallo zusammen habe hier ein Problem mit diesem NB. P III 1200 MHz , 512 RAM, 30 Gb HDD: Das NB hängt sich immer wieder auf. Bild friert ein, man kann dann nur noch ausschalten. Mein Bekannter hat daraufhin versucht das BS neu aufzusetzen, was aber nicht gelang. Entweder beim Formatieren oder Installieren hängte das NB. Ich habe es jetzt nun geschafft WIN XP Pro komplett zu installieren. Beim 1. Versuch SP 2 draufzubekommen fror es wieder ein. Beim 2. mal klappte es dann. Doch das NB friert in unterschiedlichsten Abständen, bzw. Anwendungen ein. Temperaturprobleme schliesse ich aus, da manchmal schon beim Hochfahren. Habe die RAM`s einzeln in den banks getestet, das selbe Problem. Auch memtest meldet kein Speicherproblem. HDD mit Windowsmittel geprüft, keine Fehler. Meine Frage nun: Hilft vielleicht ein BIOS Update (lt. Aida alt), oder Treiberupdate (Grafik) ? Komme nicht auf die Gericom Supportseite. Weiß jemand eine Link der funzt? Oder denkt ihr an einen Hardwarefehler. Mainboard, Prozessor... Wäre nett, wenn mir jemand weiterhelfen könnte. P.S. SN hatte mir schon oft geholfen durch die Suchefunktion. Danke bengbu

Antwort 1 von bengbu

Hallo
ich habe auf der Gericom Seite nun Treiber und Bios Update gefunden. Die sind aber für das NB Supersonic M6T-A380.
Kann ich sie für das NB 1st Supersonic M6T GPRS verwenden?
Hier die Seite: http://download.gericom.com/NOTEBOOK/SupersonicM6T-A380/

bengbu

Antwort 2 von bengbu

kann mir bitte jemand helfen?

Antwort 3 von bengbu

Hallo
Leider wird meine Anfrage in der Liste nicht angezeigt, warum?
bengbu

Antwort 4 von gericom hasser

geht doch...

Antwort 5 von pierrehh73

hast Du Dein Problem schon gelöst?

Antwort 6 von fun.thomas2

Hi bengbu,
wie hast du dien problem gelöst?
habe gleiches Laptop mit gleichem Problem.

Antwort 7 von laptopdoc

Bei diesem Fehler liegt ein Hardware Fehler vor dh. das Board ist defekt !

Dieser Fehler kann von uns gefixt werden für unter 250.-

service@laptopklinik.com

Antwort 8 von MiThoTyN

Hallo!

Ich möcht das Thema mal nach oben holen, weil bei mir seit letzter Woche genau der selbe Effekt eintritt. Mein Notebook ist jetzt 5 Jahre alt und hat erstaunlich lange durchgehalten.

Das Gericom totaler Scheiß ist weiß ich schon lange und benutzte das Notebook auch nur für spezielle Sachen. Dafür langte es aber noch ganz gut.

Im Netz habe ich erfahren können, dass dieses Einfrieren eine typische Macke der Supersonic M6T Serie ist und eigentlich bei ALLEN Notebooks irgendwann mal eintritt.

Entgegen mancher Behauptungen ist das Einfrieren auch völlig unabhängig von Treibern und Betriebssystem. Ich hab schon diverse OS probiert und auch von ner Diagnose-CD gebootet. In unregelmäßigen Abständen friert das Teil ein, so dass man nur noch per Power-Knopf resetten kann. Erstaunlicherweise friert das Teil auch während Memtest86 ein, der Cursor blinkt aber weiter (!!!).

Auch habe ich auf der Diagnose-CD (Ultimate Boot-CD für Windows) ein Programm gefunden, was den Rechner SICHER und jedesmal einfrieren lässt, wenn ich es starte. (Speedfan)

Hat mittlerweile jemand mehr Infos WAS kaputt ist und ob es nur durch eine Reparatur bei Gericom zu beseitigen ist??

Danke und Gruß
Joachim