Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Tabellenkalkulation

Warnmeldung in Excel umgehen





Frage

Hallo Ihr schlauen Köpfe, folgendes: mehrmals im Jahr muß ich die Inhalte einer Exceltabelle optisch etwas aufbereiten durch Ausrichtung und Formatierung des Textes sowie löschen unnötiger Daten und Tabellenblätter und speichere das ganze als eine neue Exceltabelle ab. Das Ganze habe ich mit einem Makro schon sehr gut hinbekommen. Doch das Makro wird an der Stelle angehalten wo die Tabellenblätter gelöscht werden, dann kommt nämlich die Excel-Warnmeldung "Ausgewählte Blätter werden endgültig gelöscht. -Klicken Sie auf OK, um .... oder Klicken Sie auf Abbrechen, um ..." Diese "Pause" im Makro-Ablauf finde ich sehr störend. Frage: Gibt es eine Möglichkeit, diese Warnmeldung zu umgehen, wenn man ein Tabellenblatt mittels Makro löscht ? Oder hat jemand noch eine andere Idee ? Vielen Dank schon im voraus. Gruß Micha

Antwort 1 von Guenter

Hallo,

das sollte funktionierten mit

Application.DisplayAlerts = False


Am Ende des Makros wieder auf True setzen.

Gruß
Günter

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: