Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / PC-Sonstiges

outlook kalender verwalten





Frage

hallo, ich brauche hilfe.. ist nur nicht so einfach zu beschreiben.. also, bei uns in der firma haben einige mitarbeiter neben ihren persönlichem postfach auch noch andere postfächer, zu denen verschiedene mitarbeiter zusammen zugriff haben. beispiel: ich habe: meinen persönlichen ordner, postfach xy postfach zz postfach ww sende ich nun einen termin über den outlook kalender aus dem postfach xy an einen kollegen und dieser sagt dann zu- bzw. ab, wird die antwort zwar auch an den posteingang postfach xy gesendet, aber jeder der zugriff auf das postfach xy hat, erhält auch eine antwort im posteingang des persönlichen postfaches.. das nervt doch ganz schön, verschicke ich zum beispiel 10 termine wegen einer Vorstellung , erhalten die kollegen die zu diesem postfach zugriff haben auch 10 antworten in den persönlichen posteingang. klar, ich könnte es ja auch über meinen persönlichen postausgang versenden, nur ist das nicht möglich, da hinter dem postfach xy eine arbeitsgruppe steht und die den termin vergeben muss. Ich möchte gerne, das die antwort auf die terminanfrage nur im posteingang des postfaches xy landet und nicht in den persönlichen postfächern von den kollegen die zugriff auf das postfach haben.. ich hoffe das es so einigermaßen verständlich ist..?!? gruß aus wolfsburg sunshinesimone

Antwort 1 von Pausenfueller

Hallo Simone,
wenn du eine Nachricht aus dem Postfach xy verschickst, dann bist vermutlich nicht du der Absender sondern eben xy. Bei einer Antwort mittels der Antwortfunktion geht diese auch an diesen Absender. Im Interesse einer schnellen Information wurde das Postfach offensichtlich so eingestellt, dass alle xy-Berechtigten eine Kopie der Antwort in ihr persönliches Postfach bekommen, da für das System offensichtlich nicht erkennbar ist, von wem die ursprüngliche Nachricht versendet wurd.
Ich sehe da auf die Schnelle nur zwei Möglichkeiten. Entweder diese Benachrichtigungsfunktion wird abgestellt, was aber vermutlich nicht in deiner Entscheidungsbefugnis liegt, oder bei einer Antwort verzichtet der Absender auf die Antwortfunktion und schickt dir direkt eine Nachricht zu, sofern zumindest er erkennen kann, von wem die xy-Nachricht stammt.
Schönen Tag noch