Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Tabellenkalkulation

aus demTextfeld einer Userform heraus Zellen markieren





Frage

N´abend, kann mir jemand erklären, wie man ein Textfeld in einer Userform dazu bringt, das Markieren von Zellen zu ermöglichen? D.h. in diese Textbox sollen keine Daten zu Fuss eingegeben werden, sondern durch Markieren von Zellen in der Tabelle. Dabei sollen nicht die Zellinhalte ausgelesen werden, sondern die Adresse der markierten Zellen. Mit einer Inputbox funzt es, wer weiß, wie man das auch im Textfeld einer UserForm hinkriegt? MfG schnallgonz [sub]Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, daß die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist. (S.J. Lec) Signatur und Textformatierungen wurden mit [url=http://querschlaegerzone.gu5.info/sntool/]SNTool V1.2.14[/url] erstellt[/sub]

Antwort 1 von Saarbauer

Hallo,

hier ging es im Prinzip um das gleiche Problem

https://supportnet.de/threads/1180045

unter Umständen einige Anpassungen erforderlich

Gruß

Helmut

Antwort 2 von Saarbauer

Hallo,

falschen Thread erwischt :-(

Gruß

Helmut

Antwort 3 von Ahnan

Hallo,

am besten du benutzt dazu das Steuerelement RefEdit !
Hier ein einfaches Beispiel dazu:
http://www.vb-fun.de/cgi-bin/loadframe.pl?ID=vb/stichwort2.shtml


Über eine normale Textbox fällt mir nur dies ein:

Option Explicit
Private Sub Worksheet_SelectionChange(ByVal Target As Range)
UserForm1.TextBox1.Value = Selection.Address
End Sub

Das muss in den Tabellenblatt-Code, in dem du deine UserForm aufrufst. Ausserdem musst du den Eigenschaftswert ShowModal deiner UserForm auf False setzen.
So bekommst du den Bereich, den du mit der Maus markiert hast, in deiner TextBox (Name der UserForm u. der TextBox musst du natürlich angleichen)angezeigt. Aber erst wenn du die Maus "losgelassen" hast. Deshalb gefällt mir RefEdit besser.

Vielleichts hilft

MfG

Antwort 4 von Ahnan

Das mit dem Link war wohl nichts !
Gehe auf die Startseite von VB-Fun.de.
Dann bei VisualBasic auf Tipps&Tricks.
Dann auf VisualBasic für Applikationen (VBA)
Dann unter Excel findest du die Datei:
Zellbereich mit RefEdit markieren

Bisschen kompliziert, aber du dürftest es schon finden

MfG

Antwort 5 von schnallgonz

N´abend Ahnan,
vielen Dank für Deine Hilfe, wieder etwas dazu gelernt.
Entweder gibt´s in Excel97 keinen Eigenschaftswert ShowModal oder ich bin zu blöde.

Aber egal, das Steuerelement RefEdit funzt prima.
Wäre ich nicht in 100 Jahren drauf gekommen.

Bei nächster Gelegenheit werde ich dann meine UserForm fertigstellen. Soll ein tool für Excel-Einfach-Anwender (also fast alle Kollegen) ;-) werden, um eine verschachtelte Summenproduktformel einzufügen.
Für heut löse ich ersma die Bettkarte, damit ich morgen früh noch zum Schnee schippen komme, es schneit wie der Teufel.

MfG
schnallgonz

Ich stimme mit der Mathematik nicht überein.
Ich meine, daß die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist. (S.J. Lec)
Signatur und Textformatierungen wurden mit SNTool V1.2.14 erstellt


Antwort 6 von Ahnan

Morgen schnallgonz,

ShowModal gibt es tatsächlich erst ab Excel2000. Aber wie gesagt, RefEdit ist die eleganterer Lösung.
Viel Spass beim Schippen

MfG

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: