Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

Große Dateisammlungen verwalten - mit welchen Programm?





Frage

Hallo allerseits, ich stehe vor dem Problem, dass ich etwa 200 GB Dateien habe - darunter MP3´s, Videos, Grafiken... alles was sich in einer gepflegten Sammlung so findet. Bei der Arbeit damit, z.B. das Kopieren auf die Festplatte von einem Freund, entstehen nun gewisse Probleme. Bei einem 5 Stunden Kopiervorgang kann man nicht ständig dabei sein, um evtl. mal auf eine hier recht sinnlose Windows-Explorer Mitteilung einzugehen (z.B. "Die Datei 123 ist nicht lesbar."). Gibt es ein Programm bzw. kann mir jemand ein Programm empfehlen, was diese Arbeit erleichtert? Weiterhin wäre auch eine Möglichkeit interessant, ein bestimmtes Verzeichnis in einen Index einlesen zu lassen, damit man die Aktualität mit der gespiegelten Version vergleichen kann. Bitte um Hilfe ;) Vielen Dank im Voraus

Antwort 1 von Das_Urmel

welche Arbeit?
Kopieren mit nachvollziehbarem Status, oder später sowas wie eine DB aufbauen?

Ersteres wäre robocopy (W2K3 Resorcekit & frei erhältlich)
letzteres wären etliche DB Systeme, die ein verzeichnis ... untersuchen und das Zeug katalogisieren.
Beides in einem ist IMHO nicht möglich.
mfg
Michael

Antwort 2 von samsung-spaci

Ok, und mit welchem Programm katalogisiere ich das am Besten?

Wie kann ich dann Verzeichnisse synchonisieren, wenn auf anfangs gleichen Verzeichnissen unterschiedliche Dateien dazukommen?

Antwort 3 von Das_Urmel

Bitte lese doch mal genau was ich schrieb *grummel*
ROBOCOPY
zum sicheren synchronisieren.
Für den Rest junger Jedy, bemühst du mal Google
bb
Michael

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: