Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Windows98

Windows98: Windows Explorer, Arbeitsplatz, Systemsteuerung hängen sich beim öffnen auf und zeigen nichts an. Lassen sich nur über Taskmanager beenden.





Frage

Hallo Leute, wollte heute Nachmittag ein kleines Programm installieren. Nach der Installation und dem anschließenden Neustart ging Windows 98 in den abgesicherten Modus (Anzeige: "Aktiv Deskop wiederherstellen"). Nachdem ich den Aktiv Deskop wiederherstellt hatte, sah die Oberfläche wieder ganz normal aus. Jedoch funktioniert nun einiges nicht mehr. z.B. Windows Explorer: das Fenster wird zwar geöffnet, allerdings werden keine Verzeichnisse oder Dateien angezeigt, schließen lässt sich das Fenster auch nur noch über "Strg-Alt-Ent" und "Task beenden". Das selbe passiert wenn ich den Arbeitsplatz starte oder in die Systemsteuerung rein will.... Andere Programme laufen zwar, aber irgendwie auch nicht wirklich richtig. Vermute nun, dass ich mir mit der Installation wohl einen Virus oder Trojaner o.ä. eingefangen habe...?! Der Scan von AntiVir sowie AdAware hat nichts gebracht. Kann mir bei diesem Problem jemand weiterhelfen ??? Dank´ Euch......bin momentan total verzweifelt.

Antwort 1 von halIogen

Bevor gar keiner sich meldet fang ich mal an.
Bei meinem WinME war es heute ähnlich. Ich hab aber als Fehler den Packer " WinRar " ausmachen können. Es war noch als abgelaufene 30Tage-Version installiert . Ließ sich nicht mehr mit arbeiten aber hat einige Programme zum aufhängen gebracht. Mit der unsinnigen(?) Fehlermeldung : "Server überlastet" oder so ähnlich die ließ sich dann auch nicht mehr wegklicken.

Antwort 2 von *Markus*

@hallogen:
Wie hast du dein Problem dann gelöst?


Das Programm war eine ZIP-Datei aus dem Internet, welche ich mit WINZip (30Tage Testversion, welche bereits schon lange abgelaufen ist) entpackt habe.
Anschließend installiert und dann Computer neugestartet.

Seit diesem Neustart habe ich diese Probleme!

Antwort 3 von halIogen

Tja! Bei mir ohne Probleme "winrar" deinstalliert.
Hab jetzt eine Vollversion des Pogramms installiert und hoffe das es jetzt weiter fehlerfrei läuft! Gut vier Stunden tut es das schon:-)

Antwort 4 von halIogen

Noch was vergessen: "Paint Shop" war eines der Pogramme die sich augehängt haben. Das mußte ich neu installieren bzw
drüberbügeln damit es wieder lief.

Antwort 5 von *Markus*

Also, jetzt habe ich die 30 Tage Version von WinZip deinstalliert. Ausserdem habe ich noch den Stinger drüber laufen lassen.

Hat alles nichts gebracht.

Was ich gerade noch endeckt habe:

Mittels des Programms "Systemmonitor" habe ich festgestellt, dass beim Start vom Windows Explorer oder vom Arbeitsplatz oder auch vom Papierkorb (also von all den Programmen wo er sich aufhängt) die Prozessorauslastung auf 100% hochgeht !!!!

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: