Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / PC-Sonstiges

wie stelle ich fest wie lange windows schon läuft





Frage

hy gibts ne möglichkeit festzustellen um wieviel uhr gebootet wurde? thx ist win xp home

Antwort 1 von vso

Wie wäre es, wenn Du im Autostart-Ordner einen Befehl anlegst, eine Datei zu erzeugen?

Z.B. eine kleine Batchdatei...

Das Erzeugungsdatum und die -zeit sind dann ziemlich genau der Bootzeitpunkt.

Antwort 2 von Pumuckel

Du kannst in der Eingabeaufforderung den Befehl
systeminfo
eingeben. Unter den Informationen findet sich der Punkt "Systembetriebszeit"...

Antwort 3 von Michi19

das klappt net habe ich ma eben probiert

Antwort 4 von egal *g*

ja habs auch versuch geht leider nicht.

früher stand das in der msinfo drin aber nu nicht mehr. und ich muss wissen wielange der pc schon läuft.

Antwort 5 von vso

Magste eine Lösung über Batchdatei...?

Antwort 6 von firefighter_fel

Everest
Gutes Programm, kannst unter anderem auch die Laufzeit auslesen.
Gruß Fel

Antwort 7 von Mickey

Schau in deine Verwaltung - Ereignissanzeige - System..., und hier nach der EventID 6005 + 6009.

Gruss,
Mic

Bei Eingriffen ins System, die Registry oder an Systemdateien erst eine Sicherung vornehmen©

Antwort 8 von vso

Also,

"wie stelle ich fest wie lange windows schon läuft"
- dafür ist Everest gut.

"ne möglichkeit festzustellen um wieviel uhr gebootet wurde"
- da ist die Batchdatei besser, denn Everest nennt keine Uhrzeit.

Mit einer Batchdatei geht das z.B. so:

1. Anlegen einer Datei, die ein "Return" enthält
Wird zu Steuerzwecken benötigt.
DOS-Box öffnen, dort:

COPY CON C:RETURN.DAT <Enter>
<Enter>
<Strg> + <Z>
<Enter>

2. Die Batchdatei
Editor öffnen, eingeben:

DATE > C:DATE.DAT < C:RETURN.DAT
TIME > C:TIME.DAT < C:RETURN.DAT
COPY /A C:DATE.DAT + C:TIME.DAT C:BOOTZEIT.TXT /Y

(Achtung bitte: das "C:BOOTZEIT.TXT /Y" muß, mit einem Leerzeichen getrennt, hinter dem letzten "+ C:TIME.DAT" stehen)

3. Batchdatei in die Autostart-Gruppe bringen,
damit sie beim Start automatisch ausgeführt wird

4. Anzeigen der Boot-Uhrzeit:
Die Datei BOOTZEIT.TXT auf C: ansehen.
Bootdatum und -zeit stehen da drin.

Viel Spaß,

vso

Antwort 9 von TheHappyJoker

EVEREST zeigt aber die Laufzeit an (in Sekunden, wenn ich mich nicht irre).

Die Batch hat spätestens dann keine Wirkung mehr, wenn jemand die Uhr am Rechner verstellt (außerdem muss man die Differenz auch noch selbst ausrechen *g*)

<gruß thj>

Antwort 10 von ProfiAtWork

Ruf den Taskmanager auf (Strg+Alt+Entf) und sieh Dir die Lauf zeit des Leerlaufprozesses an.

Solltest Du die Zeit nicht in der Anzeige haben, dann klicke oben auf Ansicht, dann auf Spalten auswählen
und hier wählst Du CPU-Zeit aus.

Ciao

Antwort 11 von disco

moin

@ProfiAtWork:
das bringt gar nix. da ist handauflegen und nach der gehäusewärme schätzen genauer. mein rechner ist jetzt seit 17 stunden an und die zeit der leerlaufprozesse beträgt gerade mal 11 stunden. wäre ja auch ziemlich komisch wenn der rechner den ganzen tag nix tun würde.

g,
disco

Antwort 12 von Clan-Opa

Hi, also Antwort 2 klappt bei mir sehr gut. OK, ich habe XP Pro. Aber das sollte bei Home auch klappen.

Bekommst Du denn bei der Variante ne Fehlermeldung?

Opa

Antwort 13 von Friedel

Bei mir ergibt die Eingabe von "systeminfo" unter Ausführen ein Fenster mit der Überschrift "systeminfo ". Darin steht:
Zitat:
Die Datei systeminfo (oder eine ihrer Komponenten) wurde nicht gefunden. Stellen Sie sicher, dass die Pfad- und Dateiangaben stimmen und die erforderlichen Bibliotheken verfügbar sind.
Allerdings habe ich Win2000.

Antwort 14 von dein_shrink

Hallo,

ich bekomme eine ähnliche Meldung wie Friedel unter XP Home.

@Mic

Ich finde bei mir keine Event-IDs. Gibts das in der HE vielleicht nicht?

Gruß
shrink

Antwort 15 von Mickey

Du hast keine Spalte "Ereignis"?
Geh mal in dein XP Hilfe&Supportcenter - gib "Ereignis" ein und geh dann auf
Übersicht, Artikel und Lernprogramme
Verwenden der Ereignisanzeige


Gruss,
Mic

Bei Eingriffen ins System, die Registry oder an Systemdateien erst eine Sicherung vornehmen©

Antwort 16 von dein_shrink

@Mic

Sorry, beim ersten Suchen hatte ich die IDs 6005, 6009 nicht gefunden und angenommen, dass du etwas Anderes gemeint haben müsstest. Man sollte halt nie posten, wenn man in Eile ist. :-/

Allerdings sind die Daten unter 6005 und 6009 bei mir identisch. IMO müssten es 6005 (6009) und 6006 sein, oder?

Gruß

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: