Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / BS-Sonstige

dringend: auf mac erstellte word.doc via e-mail an dose





Frage

Hallo, 1. wie legt ein mac im allgemeinen ein word-dokument an, und 2. wie kann es kommen, dass änderungen nicht gespeichert werden, auch wenn man dies bestätigt hat? 3. wie müssen solche doc.-dateien angelegt sein, um sie 4. via e-mail an einen anderen rechner (dose) zu schicken? und zwar 5. so, dass sie problemlos geöffnet und bearbeitet werden können? mac osx win xp

Antwort 1 von manei

Hallo,

so ganz verstehe ich Deine Fragen nicht.

Wenn Word richtig installiert ist, kannst Du ein leeres Dokument aufrufen über Winword.exe oder über die Vorlagen.dot.

Ein Dokument anlegen geht im geöffneten Dokument oben links "Datei>Speichern unter" hier dann einen Namen vergeben und speichern anklicken.

Dieses Dokument kannst Du öffnen mit

1. Doppelklick auf dieses Dopkument oder
mit Aufruf
2. Winword.exe Dateinamen.doc

und speichern wie o.a.

Ich habe mit dem Mac noch nicht gearbeitet, möglicherweise benötigst Du hier zwingend die zweite Variante.

Grundsätzlich:
Word ist ein 32-bit Programm und kann unter DOS nicht verstanden werden, also auch keine Arbeiten unter DOS wie lesen, schreiben usw.

Willst Du die Word Datei an einen Rechner senden der unter DOS läuft, must Du die Word Datei bzw. den Inhalt als einfache Textdatei senden.

Ob das unter Mac automatisch mit Copy und Paste abläuft oder manuell durchgeführt werden muß mit öffnen eines Texteditors, Inhalt der Worddatei markieren, kopieren und im Texteditor einfügen, mußt Du testen.

MfG maneich

Antwort 2 von TheHappyJoker

Unabhängig vom Problem, würde ich auf jeden Fall zum RTF (Rich Text Forms) Format zurückgreifen!

Es lässt die selben Formatierungen wie Microsoft´s Word DOC zu, aber ist plattformunabhängig und kann von jeden Textverarbeitungsprogramm fehlerfrei gelesen/gespeichert werden.

<gruß thj>

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: