Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsNT

Ordnerinhalt von freigegebenem Laufwerk wird nur sehr langsam angezeigt





Frage

Hallo, Ich habe folgendes Problem: Wir haben ein Netzwerk mit einem NT-Server und ca 20 Clients die unter WIN98 / Win2000 / XP-Home / XP-Professional laufen. Auf dem NT-Server sind diverse Verzeichnisse freigegeben (Vollzugriff für alle). In einem der Verzeichnisse befinden sich sehr viele (ca 8000) Dateien. Wenn ich auf einem Win98-Client im Explorer auf das Verzeichnis klicke dauert es ca 1 sec bis der Inhalt des Ordners angezeigt wird Wenn ich das gleiche auf einem XP-Client mache dauert es 30 sec. Warum ist das so ?????????????? Aber es wird noch besser. Wenn ich unter XP in der "Netzwerkumgebung" mit "Netzwerkressouce hinzufügen" eine feste Verbindung zum freigegeben Verzeichnis herstelle dann zeigt er mir auch unter XP die Dateien schnell an. Aber nur über diese Verbindung. Im Explorer sieht das also ungefähr so aus ("Public" ist der Freigabename des auf dem Server freigegebenen Verzeichnisses): - Arbeitsplatz __- Public auf Server1 (P:) ____- CAD * wenn ich hier klicke dauert es 30 Sekunden bis ich den Ordnerinhalt sehe - Netzwerkumgebung __- Public an Server1 ____- CAD * wenn ich hier klicke dauert es 1 Sekunde ??????? Und jetzt der Knaller: Wenn ich in einer Anwendung "Datei öffnen" mache dann dauert es aber immer 30 Sekunden egal welcher der beiden Verbindungen ich auswähle. Gibt es auf dieser Welt irgend jemanden der mir erklären kann warum das so ist ????????????

Antwort 1 von tom1

sind die ip-adressen automatisch vergeben oder manuel eingerichtet?

manuel ist schneller, dann sucht er nicht.

tom

Antwort 2 von EddiV

Sind alle fest vergeben

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: