Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Windows2000

faxproblem





Frage

Mein fax unter Win2k SP4 funktioniert nicht mehr. Faxübertragung wird sofort abgebrochen und auf Wiederholn angesetzt, aber nie erfolgreich übertragen. Sie stehen in Warteschlange, aber das Fenster des Faxmonitors, das Wählen, Senden, etc. anzeigt, erscheint überhaupt nicht mehr. Habe in letzter Zeit einige neue Programme installiert, die Registry defragmentiert und DLLs gesäubert (aber auch wiederhergestellt). Woran kann es liegen? Welche DLLs, Treiber, Services sind Bestandteil des Faxdienstes? Wie kann ich es reparieren, ohne Win komplettt neu zu installieren? Danke, Andi

Antwort 1 von Seven-Off-Nein

Hi,

de- und reinstalliere doch mal den Faxdienst über Systemsteuerung->Software->Windowskomponenten hinzufügen/entfernen. Vielleicht zwischendurch neustarten. Einen Versuch sollte es immerhin Wert sein.

Gruß
Seven

Antwort 2 von abarbarossa

Ich kann den Faxdienst unter den Windowskomponenten nicht finden....???

Antwort 3 von Seven-Off-Nein

Hmm, aber du nutzt wirklich den Windowsfaxdienst und nicht ein externes Faxprogramm?! Wenn das so ist, muss der Faxdienst installiert sein, da du ihn ja nutzen kannst, wenn auch erfolglos. Dann lies bitte mal folgendes

Zitat:
Einige versteckte Deinstallationen von sonst nicht zugänglichen Komponenten kann man über folgenden Trick erreichen, sie tauchen dann über Systemsteuerung- Software-Windows Komponenten deinstallieren/hinzufügen... auf:

Suche die Datei SYSOC.INF, kopiere sie dir irgendwohin (Backup!)
Öffne die Originaldatei mit einem Editor und entferne alle Stellen, an denen das Wort "hide" vorkommt!
Beispiel:
Aus der Zeile "Games=ocgen.dll,OcEntry,games.inf,HIDE,7" würde dann "Games=ocgen.dll,OcEntry,games.inf,,7" (Bitte die Kommas _nicht_ entfernen!)

Jetzt sollten alle möglichen Optionen in der Systemsteuerung-Software zur Verfügung stehen.


Quelle

Antwort 4 von abarbarossa

Ja, ich nutze den Windowsfaxdienst, kein externes Programm.

Werde Deinen Tipp gleich mal versuchen, dann Rückmeldung.

Trotzdem noch die Frage: Welche Teile (Dateien) gehören denn alle zum Windowsfaxdienst?

Andi

Antwort 5 von abarbarossa

Hi-

danke, guter Tipp, alle Windowskomponenten erscheinen jetzt in der Systemsteuerung-
wieder was gelernt!

Das Problem ist nur: Der Faxdienst läßt sich nicht deinstallieren, d.h. das Häkchen vor dem Punkt läßt sich nicht wegklicken.

Was tun?

Antwort 6 von abarbarossa

Ich bin möglicherweise selbst ein Stück weitergekommen.In der Datei sysoc.inf wird auf die Datei faxsetup.inf und faxcom.dll verwiesen. Beide Dateien sind auf meinem System im Windowsverzeichnis.

In der Datei faxsetup.inf wiederum tauchen unter dem Punkt

[ClientFiles]

folgende Dateien auf, die bis auf faxclnt.inf alle auf meinem System vorhanden sind.

winfax.dll
faxsend.exe
fax.cpl
faxcover.exe
faxxp32.dll
faxext32.dll
faxqueue.exe
faxcom.dll
faxclnt.inf
basenote.cov
confdent.cov
fyi.cov
generic.cov
urgent.cov
faxext.ecf

Was für eine Bedeutung hat faxclnt.inf und wie kann ich die Datei wiederherstellen?

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: