Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Tabellenkalkulation

In UserForm Text aus Tesxtbox löschen





Frage

Hallo zusammen Habe da wieder mal ein Problem!!!!!!!! Habe mir ein UserForm erstellt mit dem ich per Button Daten aus der Textbox in die Zeile schreibe.Mit Schliess Button für die UserForm und das es mir die Zellen schön unter einander schreibt.Habe mir das alles bei euch rausgelesen,haut alles auch wunderbar hin. Nun habe ich mir in der Userform einen Button erstellt das ich die wo eingetragen worden sind wieder löschen kann, damit ich wieder neue eintragen kann sonst muss ich sie jedesmal per Hand löschen.Ich bekomme das einfach nicht hin. Vieleicht könnte mir jemand helfen wäre sehr dankbar. Noch was das ist der Code für eintrag in die Zellen Könnte es mir von euch so umschreiben das es mir Textbox1 in A23 schreibt Textbox2 in B23 Textbox3 in E23 Textbox4 in F23 Textbox5 in G23 Private Sub CommandButton1_Click() z = 2 Do While Cells(z, 2) <> "" z = z + 2 Loop Cells(z, 1) = Me.TextBox1 Cells(z, 2) = Me.TextBox2 Cells(z, 3) = Me.TextBox3 Cells(z, 4) = Me.TextBox4 Cells(z, 5) = Me.TextBox5 End Sub Danke schon mal im voraus Gruß Helmut

Antwort 1 von coros

Moin Helmut,

zunächst mal zu Deiner Frage zu Deinem vorhandenen Code. Damit die Daten in Zeile 23 geschrieben werden, musst Du in den Zeilen

Cells(z, 1) = Me.TextBox1 
Cells(z, 2) = Me.TextBox2 
Cells(z, 3) = Me.TextBox3 
Cells(z, 4) = Me.TextBox4 
Cells(z, 5) = Me.TextBox5 


den Buchtsben z gegen die Zahl 23 tauschen. Die Stelle, an der der Buchstabe z steht sagt die Zeile aus. Wobei ich mal davon ausgehe, dass die vorgeschaltete Do While Schleife dann entfallen kann, da Du die Variable z nicht mehr benötigst. Das musst Du selber entscheiden.

Die Einträge in den Textboxen kannst Du mit folgenden Code löschen:

TextBox1 = ""
TextBox2 = ""
TextBox3 = ""
TextBox4 = ""
TextBox5 = ""


Ich hoffe, Du kommst klar. Bei Fragen oder Problemen melde Dich.

MfG,
coros
Da hier der einzige Lohn für die Helfer eine Rückmeldung ist, wäre es nett, wenn Du ein
Feedback abgeben könntest, ob der Lösungsvorschlag Dein Problem gelöst hat.

Antwort 2 von helmut46

hallo coros

Vielen Dank für deine schnelle Hilfe.
Kann dein Vorschlag erst Montags ausprobieren, bin
auf denn Sprug für 3 tage nach Österreich auf eine Hütte.Melde mich aber dann auf alle Fälle nochmal.

Gruß helmut

Antwort 3 von helmut46

hallo coros

Das mit dem löschen haut wunderbar hin.Habe die 23 eingesetzt funktioniert auch einwand frei super !!!!!

Hätte noch zwei probleme, zuvor hat es mir wenn ich die Daten eingegeben habe immer 2 Zeilen unter denn letzten Eintrag eingeschrieben jetzt wenn ich sie eintrage schreibt es mir immer in zeile 23, könntest du mir das machen das es mir denn nächsten Eintrag dann in zeile 25 schreibt also den ersten in 23 dann 25/27 und so weiter.
Zweite Frage
Das es mir in die daten in Spalte A23 B23 nicht in C23
und D23 dann erst wieder in E23 F23 G23
schreibt,wie im meinen ersten Teil beschrieben.

Danke im voraus
Gruß helmut

Antwort 4 von helmut46

Hallo coros

Nachtrag hier ist mein code


Private Sub CommandButton1_Click()
z = 2
Do While Cells(z, 2) <> ""
z = z + 2
Loop
Cells(23, 1) = Me.TextBox1
Cells(23, 2) = Me.TextBox2
Cells(23, 3) = Me.TextBox3
Cells(23, 4) = Me.TextBox4
Cells(23, 5) = Me.TextBox5
End Sub

Gruß Helmut

Antwort 5 von coros

Moin Helmut,

nachfolgend Dein Code mit kleinen Änderungen, so dass er so funktionieren sollte, wie Du es Dir vorstellst.

Private Sub CommandButton1_Click()
z = 23
Do While Cells(z, 2) <> ""
z = z + 2
Loop
Cells(z, 1) = Me.TextBox1
Cells(z, 2) = Me.TextBox2
Cells(z, 5) = Me.TextBox3
Cells(z, 6) = Me.TextBox4
Cells(z, 7) = Me.TextBox5
End Sub


Der Code fängt ab Zeile 23 an die Daten in die Spalten A, B, E, F und G zu übertragen. Beim nächsten Betätigen des CommandButtons, werden die Daten zwei Zeilen tiefer, also in Zeile 25, eingetragen. Danach wieder 2 Zeilen tiefer in Zeile 27 usw.

Ich hoffe, so hast Du es gemeint. Wenn nicht oder bei Problemen melde Dich wieder.

MfG,
coros
Da hier der einzige Lohn für die Helfer eine Rückmeldung ist, wäre es nett, wenn Du ein
Feedback abgeben könntest, ob der Lösungsvorschlag Dein Problem gelöst hat.

Antwort 6 von helmut46

Hallo coros

vielen Dank für deine Hilfe. Klappte wieder mal einwandfrei! Einfach super!!
Bis zur nächsten Frage...

Gruß Helmut

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: