Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

Festplatte löschen





Frage

Hallo Leute, bin grad dabei eine Festplatte zu löschen auf der XP-Pro. installiert ist, aber irgenwie haut da nicht hin. Das Ding ist voll mit Viren die ich selbst mit div. Programmen nicht runter kriege. Also möchte ich die Platte löschen und 2000 draufziehen, nur Wie?? Vielen Dank für Tipps im vorraus mfg Xavi

Antwort 1 von Utti

festplatte löschen? 2000 raufziehen?

du musst formatieren, löschen nicht möglich im laufenden win betrieb da ja das Betriebssystem nicht selber löschen kann, logischerweise...

von win2k cd booten dort kannste formatieren und dann win2k im selben atemzug aufspielen, wo ist das problem?

Antwort 2 von Xaviar

tja das problem liegt darin das ich 2000 nicht hier habe und zunächst nur die plate löschen wollte. diese weigert sich aber .

habs im abgesichert modus unter eingabeaufforderung versucht. da erzählt mir da ding irgendwas von wegen keine freigabe.

leider kenn ich mich mit xp überhaupt nicht aus.

Antwort 3 von Xaviar

erklär mir bitte mal genau die vorgehensweise, mann kann den rechner doch runter fahren und dann löschen. zumindest ging das unter 98 und 2000. wenn ich jetzt 2000 draufziehe vermute ich mal das die viren nicht verschwwunden sind.

Antwort 4 von Utti

es sind aber auch alle viren verschwunden wennste xp nochmal installiert, nur musst eben dann updates machen, antiVir laden, firewall drauf, eventuell adaware oder spybot, aber im besten fall eben schon vor formatierung da du ja sonst wieder ungeschützt ins netz gehst

is zwar *Z*, is aber leider so

Antwort 5 von tes

Hi,

Zitat:
habs im abgesichert modus unter eingabeaufforderung versucht...
- kennst du die geschichte mit dem ast?
versuche doch mit der windows xp cd- über die installationsroutine.
hier kannst du alles was du brauchst finden, eine "step by step" installation auch.

Zitat:
tja das problem liegt darin das ich 2000 nicht hier habe...
- wie willst du dann den 2k installieren?

sehe erstmal was für treiber du brauchst nach und falls nötig besorge dir die nötigen.
würdest du was zu deinen hardware schreiben (zumindest die festplatte), dann könnte man dir ein ensprechendes tool anbieten- aber schau selbst nach:Tools zur Festplatten-Diagnose- damit kann man die festplatte löschen und partitionieren.

mfg tes

Antwort 6 von tes

Antwort 7 von Juergen54

Hallo,
Was ist los?
Format C, wo windows drauf ist und dann in Windows selbst löschen.?
Geht so nicht und ging noch nie!!!

Antwort 8 von xaviar

Vielen Dank zunächst an alle.
Das ich die Platte nicht aus Windows herraus löschen kann ist mir klar.
Mit der XP -CD gehts aber nur wenns keine Recovery-VErsion ist, also haut das schonmal nicht hin.

Ich werd also mit 2000 formatieren und dann neu installieren.

Zur Platte kann ich derzeit nix sagen, da ich nicht am betroffenen Rechner sitze im Moment. Melde mich sobald es weitergeht.

Bis dahin, thanks füer die schnellen hilfen.

Xavi

Antwort 9 von Juergen54

Hallo,

@ xaviar- Mit der Recovery-CD kannst Du auch Partitionen löschen, neue Anlegen und formatieren.

Antwort 10 von Nebula_Moon

Hi,

Stimmt genau Juergen54,auch mit der Recovery - CD kann man es,sogar die Festplatte formatiern. Ging zumindest bei mir,weil bei normalen Festplattenstart das BS nicht runterbekommst,wird da ja benutzt,aber mit CD und Befehl format ,kein Problem.
Hatte das Problem wegen Viren auch und es deshalb neu gemacht,verlief alles ohne Problem.


Anca

Antwort 11 von PcDock

Hi Xaviar,

es gibt viele Wege.:)

einer davon mit einer Win98 Bootdisk starten auf der sich Fdisk befindet.
Fdisk starten und dann die "NonDosPartition" löschen.
Und das wars dann schon.
Nach diesen vorgang sieht XP eine "Fabrikneu Festplatte"

PcDock

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: