Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Skripte(PHP,ASP,Perl...)

Variablenübergabe an JS





Frage

Hallo liebe SNler! Ich habe ein kleines Problem mit einem Script. Ich rufe ein Javascript auf: <a href="javascript:loesch(<?php echo($row[i]->id); ?>)">.........</a> wenn man über den Link fährt, steht dann da javascript:loesch(00000036) oder so. Ist auch erstmal alles ok so. Hier nun das ausgeführte Javascript: <SCRIPT language=JavaScript> function loesch(x) { var Eingabe; Eingabe=confirm ("Soll der Download " + x + " wirklich gelöscht werden?"); if (Eingabe==true) { self.location.href="../../../html/admin/downloads/loeschen.php?id=" + x; } else {} } </SCRIPT> Wenn das script ausgeführt wird, will er aber auf einmal ne ganz andere ID löschen. Wo ist der Fehler? Muss ich bei der Übergabe der Variable was beachten? Danke, Johannes

Antwort 1 von rfb

beim Aufruf der Funktion muss der Parameter in Anführungszeichen stehen, sonst werden die führenden Nullen abgeschnitten.
also
javascript:loesch("00000036") 

statt
javascript:loesch(00000036) 


Antwort 2 von JOstermann

Tut mir leid. Ich bekomme das syntaktisch(heißt das so?) nicht hin. Hab mir und ´´ und """ und allem rumprobiert.

<a href="javascript:loesch(<?php echo($row->id); ?>)">.........</a>

wie setz ich das noch in "" ?

Antwort 3 von qwrt

evtl. als Ergänzung der Ausgabe der echo-Funktion? Also so dass, die echo-Funktion die id gleich in einfachen (denn die doppelten sind ja schon vergeben) Häkchen ausgibt.

Antwort 4 von Nessus

@JOstermann
Das kannst Du mit dem sog. Escapen, einfach ein vorneanstellen.

Nessus

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: