Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

Windows Sounds: Batteriestandssound geht nicht





Frage

Hallo! Ich besitze ein Medion Notebook und habe in den Sound EInstellungen für die Akkuwarnung einen eigenen Sound vergeben. Jedoch spielt Windows bei den eingestellten Kapazitäten immer das Standardsignal "Ping" ab. Das ist nun nichts weltbewegendes, aber wie kann ich Windows beibringen, dass er meine Sounds abspielt. Danke!

Antwort 1 von Birger

Moin

Hast du das Soundschema unter einem eigenen Namen abgespeichert und aktiviert ?

Antwort 2 von Mr.School

Hi!
Danke für die Antwort.

Was genau meinst du mit "aktiviert"?
Ich habe halt das Schema eingestellt. Muss man das noch an anderer Stelle aktivieren?

Grüße,

Mr.School

Antwort 3 von Birger

Hi

Nein, muß man nicht.
.

Antwort 4 von Mr.School

Aber warum kommt dann immer der Windows Standard Sound?

Ich bin nun wahrhaftig kein Neuling, was Computer angeht, aber sowas habe ich schon lange nicht mehr erlebt. Eine klare Einstellung wird missachtet...
andererseits wundert mich bei windoof auch schon lange nix mehr.

Antwort 5 von Birger

Bist du das schon mal durchgegangen?

Zitat:
Öffnen Sie Energieoptionen in der Systemsteuerung.
Klicken Sie auf die Registerkarte Warnung.
Wählen Sie unter Alarm bei niedrigem Energiestand und Alarm bei kritischem Energiestand die gewünschten Einstellungen aus, indem Sie den Schieberegler ziehen.
Klicken Sie auf Warnvorgang, um das gewünschte Warnsignal und den jeweiligen Energiestand anzugeben.


Habe keine Ahnung was sich dahinter versteckt, weil ich kein Notebook besitze.

Antwort 6 von Mr.School

Ja, bin. In diesem Fenster kann man die gewünschten Aktionen auswählen. Z.B. das Anzeigen von einer Benachrichtigung und das Abspielen eines Sounds (der in der Windows Einstellung eingestellt wird). Ist bei mir beides ausgewählt.

Antwort 7 von Birger

Schade, dachte das man dort auch ein Soundschema festlegen kann und das dieses in Konflikt mit dem Soundschema unter Systemsteuerung/Sounds und Audiogeräte/Sounds steht.

Wird eigentlich der richtige Sound in der Vorschau unter Systemsteuerung/Sounds und Audiogeräte/Sounds korrekt wiedergegeben?

Antwort 8 von Mr.School

Ja, auch das. Deswegen wundert es mich ja auch so!

Ich vermute, das liegt an diesem Drecks- Aldi- Medion Notebook 95400. Das hat Krankheiten, die ich bis dato noch nicht erlebt habe. Auf den Müll sollte man dieses Teil werfen.

Antwort 9 von Birger

Du hast nicht zufällig, noch ein zusätzliches Akkuüberwachungsprogramm im Hintergrund laufen, welches eine akustische Warnung gibt?

Entschuldigung für meinen Sarkasmus.

Ansonsten Schulterzucken bei mir.

????????????????????

Antwort 10 von Mr.School

Nein, nur die Windows Standard Software.

Ich verstehe die Welt nicht mehr. Eine klare EInstellung, die einfach ignoriert wird...

Hat niemand eine andere Idee?

Antwort 11 von Birger

Lösch/ Verschiebe mal den den Sound im Verzeichnis C:WINDOWSMedia. Mal Hören was er dann macht?

Antwort 12 von Birger

Noch eins, ersetze die Sounddatei im Verzeichnis C:\WINDOWS\Media gleich mit dem gewünschten Sound mit gleichen Namen und als .wav Datei.

Darauf muß Windoof reagieren, ist zwar mit Schummeln, aber wenn des klappt ist doch auch gut.

Antwort 13 von Mr.School

Jetzt wirds lustig!

Ich hab die standard Sound Datei verschoben. Und ratet mal, was er jetzt macht! Er spielt trotzdem einen Sound ab!!!!!!!!!

Ich glaub´s wirklich nicht. Kann der Sound vielleicht von einer anderen Stelle (mir kommt nur noch das BIOS in den Sinn)?

Antwort 14 von Birger

Beep On Battery Low

Der Warnton zum aufmerksam machen bei abnehmender Akkuladung kann hier ein- oder abgestellt werden. Einstellmöglichkeiten: Enabled, Disabled

Das findet man in Bios Kompendium dazu.

Und wenn das Bios die Warnung früher ausgibt, bekommst du den XP- Sound gar nicht zu hören.


Also, ab ins Bios und nachschauen.

Antwort 15 von Mr.School

Ich bin mir inzwischen ziemlich sicher, dass das BIOS das Problem ist. Ich habe das ALDI Notebook von Februar (MD 95400) mit Phoenix BIOS. Diese Version ist aber mit enorm wenigen Einstellungsmöglichkeiten ausgestattet. Zu Energieoptionen ist gar nichts vorhanden.

Werde mal nen bösen Brief an Medion schreiben und ein BIOS Update verlangen.

Antwort 16 von Mr.School

Vielen Dank soweit für eure Hilfe!

Antwort 17 von Toshy

LÖSUNG !!!

Hallo.
Der Artikel ist sehr alt, aber ich kenne das Problem auch und auch andere haben es. Es ist kein Notebook, sondern ein Windowsfehler. Da ich leider niergens eine Lösung fand habe ich mal selbst getest, überlegt, getestet, getestet, die Krise bekommen, überlegt, getestet und bin endlich auf die dämliche Lösung gekommen.
Falls also in Zukunft noch jemand das Problem haben sollte, so findet er hier wenigstens die Lösung:

Der Punkt in den Energieeinstellungen "bei niedrigem Batteriestand" löst NICHt die in den Audio-/Soundeigendschafften dafür vorgesehen Sound aus, sondern den unter dem Eintrag "Systembenachrichtigung",
Der Punkt in den Energieeinstellungen "bei kritischem Batteriestand" löst ebenfalls NICHT den vorgesehenen Sound aus, nein, es löst den selben Sound wie oben angegeben aus.

So ich hoffe trotz des Beitragsalters hilft das noch jemanden. Wenn ja, kann er ja so nett sein und mit ne Email an b.pusch@gmx.de senden. Wäre interessant mitzubekommen ob sich der Text hier noch gelohnt hat.

http://www.netzspione.de

Gruß
Toshy

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: