Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Webseiten/HTML

Flash (SWF) Webseite und die Suchmaschinen





Frage

Hallo, ich würde gerne eine komplette Webseite in Flash , z.B. mit SWISH2 oder SWISHmax (?), erstellen. Das ganze scheint zumindest mal zum testen, vor allem unter Verwendung von Templates, gar nicht so schwer zu sein. Dabei habe ich aber (mindestens) zwei Fragen: 1. Wie wird das mit der Startseite gemacht? --> index.htm mit Verweis auf SWF? 2. Wie wird der Suchmaschineneintrag generiert? --> Oder durchsuchen Google und Co. auch SWF etc.? Danke schon mal im voraus. Ciao Gerry PS: Wer Tips und Hinweise für mich hat, gerne. Aber bitte keine Angaben wie "Lass es mal besser sein" oder dergleichen. Ich würde es halt gerne ausprobieren

Antwort 1 von rfb

zu 2 empfehle ich diesen Link:
Der Suchmaschinen-Robot und der Webdesigner

Antwort 2 von sutadur

Die Startseite (wie auch andere Seiten) werden im Grunde "ganz normal" in HTML erstellt und dort werden die SWF-Dateien ebenso "ganz normal" eingebunden. Die Indizierung durch Suchmaschinen ist naturgemäß schwierig, aber durch den Einsatz entsprechender Metatags kann man auch in diesem Bereich gute Ergebnisse erzielen.

Antwort 3 von rfb

gute Ergebnisse?? Gerade haben die Bundestags-GRÜNEN eine Broschüre veröffentlicht, in der sie u.a. die Tatsache beklagen, dass Flash-Seiten von Suchmaschinen weitgehend ignoriert werden:
http://www.gruene-fraktion.de/cms/publikationen/dokbin/63/63265.pdf

Antwort 4 von Nicolas

@rfb
danke für den Link in Antwort1 :) leider verstehen nur wenige das ne reine Flash Seite nicht sonderlich gut ist, nicht nur für die Suchmaschienen sondern auch für die user:
1. ich kann die Schriftgrösse nicht ändern
2. ich kann die links nicht mit Tab anspringen oder ein bookmark machen
3. ich kann schlecht nach wörtern suchen
4. ich muss länger als 10sekunden auf die Seite warten
5. manche Seiten haben dann sogar noch ein Intro davor, nerviger gehts echt nicht

Wer umbedingt ne Flashseite machen will sollte auch noch eine richtige Seite mit exakt den gleichen Infos machen (diese sollte dann auch gut über Suchmaschienen gefunden werden) und dort dann auf seine Flashseite verlinken.
Am besten den ganzen content in ne DB so das man ihn per PHP und Flash darstellen lassen kann ohne alles doppelt zu machen (sorgt auch dafür das der Inhalt immer gleich ist).

Antwort 5 von sutadur

@rfb: Ja, gute Ergebnisse. Denn auch wenn der Content an sich nicht vernünftig indizierbar ist, kann man dennoch Metatags einsetzen, die dann "auf natürlichem Wege" von den Suchmaschinen eingelesen werden. So gehen auch solche Seiten nicht gänzlich unter.

@Nicolas: Natürlich sind das alles gute Gründe, die gegen eine reine Flash-Präsentation sprechen. Ich selber nutze Flashanimationen meist auch nur als "schmückendes Beiwerk", habe aber auch schon reine Flashsites entwickelt. Denn Flash ist viel mehr als nur reine Animation (leider wird es vielfach darauf reduziert). Letztlich hängt es auch vom Anwendungsgebiet ab: Was will ich darstellen, anbieten oder verkaufen, welche Ziegruppe soll angesprochen werden, usw. Ich sehe es auch so, dass man lieber darauf verzichten sollte. Aber es gibt auch Situationen, wo man mit Flash vieles einfach anschaulicher darstellen kann. Und wenn man Spaß daran hat, soll man es doch einfach mal machen.

Antwort 6 von GerryG

@all
Danke für eure Antworten.
Meine Begeisterung für eine reine Flash Seite ist jetzt so ziemlich einer Ernüchterung gewichen.
Dennoch werde ich einiges in Flash machen, schon aus Lerngründen ;-)

Wie ich das ganze nun gemischt abwickeln kann? Dazu werde ich wohl im Internet nach Tutorials und ähnlichem suchen und mich inspirieren lassen....

Wer ein paar erprobte Links für mich haben sollte, nur her damit. Freue mich über jede weitere Unterstützung.

Danke an euch

Ciao
Gerry

PS: Wer hat noch Links für kostenlos zu verwendende Flash Muster? Oder was gibt es noch in der Richtung. Ich habe schon einiges gefunden, z.B. Flash Animation Software - Flash Buttons - Flash Effects - Flash Te.... Wer noch gute Links hat, würde mich darüber immer freuen ;-)

Antwort 7 von jimbo

hi,

ist vielleicht nicht so gut wie flash mx oder dreamweaver, dafür aber freeware.

http://www.soft-ware.net/office/office/praesentation/p04118.asp

mit camstudio lassen sich alle desktop aktivitäten
aufzeichnen und in flash konvertieren.

http://download.freenet.de/search.php?searchterm=cam+studio&system=...

denke das man damit keine komplette seite in flash erstellen kann,
aber vielleicht einen kleinen flash effekt zum einbinden in die html seite.

gruss.

j.