Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

Kann Windows nicht mehr installieren





Frage

Also ich hab da ein großes Problem! Sobald man die Windows XP-CD ins Laufwerk legt und den rechner einschaltet bootet er automatisch von der CD, worauf auch schon der blaue Setup-Bildchirm erscheint, wo die installationsdateien geladen werden. Danach sollte er eigentlich in Partitionsmenü kommen, geht aber nich, der hängt sich auf und ich seh nur nen kleinen weißen strich oben in der linken ecke blinken.... scheiße wa? Es is dazu gekommen, als ich im internet surfte und sich mein rechner aufgehängt hat ... reset... nichts geht mehr. festplatte formatiert .... jetzt erst recht nicht.

Antwort 1 von RTFM

Du hast versucht, Windows drüberzuinstallieren.

Wähle eine komplette Neuinstallation.

Falls ich falsch liege, setz Dein BIOS zurück und
überprüf Deine Hardware.

Antwort 2 von highvoltage

hab ich alles schon gemacht
ich habs sogar schon mit 3 festplatten versucht!
ich hab die festplatte nicht nur formatiert, sondern auch die partitionen gelöscht!
ausserdem kann ich gar keine neuinstallation wählen, da ich gar nicht in das menü komme.

Linux war auch schon drauf (kann aber nich viel damit anfangen, bin auf dem gebiet linux totaler anfänger)
windows 98 hab ich auch schon probiert, ich kann aber meine motherboard treiber dafür nich installieren.

geht nich, aber danke nochmal

Antwort 3 von Birger

Moin

Has du es auch schon mit den Installationsdisketten von MS zum Anfang der Installation probiert?

http://www.microsoft.com/downloads/results.aspx?freetext=installati...

Antwort 4 von highvoltage

ja hab ich auch schon gemacht, hab mir den ***** aufgerissen, um 6 disketten aufzutreiben.
aber des is immer der gleiche *Z*

er sollte von windows setup zur partitionierung springen, aber da bleibt er stehen. schwarzer bildschirm, weißer strich ... das cd- laufwerk läuft noch 30 sek, hört dann aber auch auf und dann geht gar nichts mehr

Antwort 5 von Birger

Bioseinstellungen schon überprüft?

Bios auf Standard zurückgesetzt?

Ramtest?

Festplattentester?

Antwort 6 von highvoltage

naja, des bios is auf dem standard (bios batterie usw.)

ich hab alle 3 rams überprüft, hat ja mit linux hingehauen und mit win 98 (nur xp läuft nich mehr)

was die festplatte angeht (naja, wie willst du denn so einen test machen? ausserdem hab ich 3 festplatten verwendet
und es kommt noch was dazu, auf meinem alten rechner kann ich windows xp(auf den festplatten) installieren, sonst stünde hier kein eintrag im forum.

aslo ich weiss wirklich nicht was kaputt is, wenn alles funktioniert ausser xp (da krieg ich mal wieder so ne wut auf microsoft ... sorry)

Antwort 7 von PcDock

Hi,

hatest du den Rechner von Stromnetz getrennt als du die Batterie rausgenmmen hast.?

PcDock

Antwort 8 von highvoltage

Streng nach Motherboardanleitung!!!!
JA! (will mich ja auch nich selbst verletzen)
Wurde sogar angezeigt beim neustart, dass alles wieder beim alten war! aber die installation ging auch nicht weiter, ich habs mindestens 50 mal versucht und immer wieder anders (andere festplatte, andere bioseinstellungen, boot disketten usw................)

Antwort 9 von Birger

Was ist mit Raid?

Antwort 10 von highvoltage

ich muss zugeben, dass ich da ein bisschen überfragt bin.
was soll ich machen?

Antwort 11 von highvoltage

hatte leider nur eine festplatte zu dem zeitpunkt :-(

Antwort 12 von Birger

Hast du noch einen Grafikonboardchip und eine Grafikkarte?

Antwort 13 von highvoltage

glaubst du des hat was mit der grafikarte zu tun?

ne ich hab keine onboard grafikkarte

Antwort 14 von Birger

Glauben, tue ich gar nichts.

Versuche nur alle möglichen Varianten durch zu spielen, die mir bekannt sind.

Raid ist im Bios ausgestellt?

Was für eine Tastatur/Maus (USB) ist angeschlossen?

Antwort 15 von highvoltage

keine Usb - maus und tastatur - stinknormal halt :-)

mhh, des mit dem raid weiss ich jetzt nich, kann ich jetzt auch nich nachschaun, schreib morgen noch ne arbeit, muss ins bett :-)

aber ich schau morgen gleich nach, danke für deine Hilfe!!!

Antwort 16 von Kismo

Hallo highvoltage,

Zitat:
ich hab alle 3 rams überprüft


ungewöhnlich, normalerweise hast Du 2 Bänke für SD-Ram und 2 Bänke für DD-Ram. Durcheinander würfeln darfst Du die beiden nicht. Gib doch dazu mal ein paar Info´s.

Wieviel Ram und in welcher Konstellation? Was ist für eine CPU in Deinem Rechner?

Gruß

Kismo

Antwort 17 von HighVoltage

also laut motherboardanleitung (ASUS A7N8X) hab ich 3 Bänke nur für DDR-Ram

3x DDR DIMM (64/72 bit 184-pin module)

ich hab 896 RAM

128 mb (samsung) 333mhz
256 mb 333mhz
512 mb 266mhz (an dem liegts aber nich, ich hab den schon rausgenommen und nur den 128 samsung drin gelassen, der gleiche müll)

ich hab nen AMD Athlon XP 2400+ (2Ghz)

Antwort 18 von Lord_k

ühm da hab ich doch mal was davon gehört das manche Windows XP istallations CDs probleme haben beim installieren (ja auch wenn´se schon mal ging ;) ).

guter rat: hol dir beim microdoof support ne neue oder frag mal bei deim software fuzi nach.

greez Lord_k

Antwort 19 von HighVoltage

hab ich auch schon gehört, aber dass dann gleich 3 cds im ... sind.

2x win xp home
1x win xp prof

ich hab se mir mal ausgeliehen, aber da is des gleiche problem. aber ich werd mal schaun was sich machen lässt. danke

Antwort 20 von kroki

Schmeiss mal die rams in die microwelle bei 600watt 10 sec dan solten sie leer sein fals sich dord ein virus einschleicht beim booten

Antwort 21 von Der Chef

@kroki:
Ist das dein Ernst???
Der RAM ist beim Booten so gut wie leer, und er bootet ja gleich von (virenfreier?!) CD, somit können keine Viren von der HDD geladen werden!
------------------------------------------------------------------------
Sind alle Laufwerke richtig "gejumpert"?

Probier doch mal folgendes:

1. IDE-Kabel tauschen (HDD & CD-LW)
2. alle Steckkarten raus außer Grafik bzw. Grafikkarte evtl. tauschen
3. anderen Stromanschluss fvom Netzteil ür HDD/CD nehmen
4. Kannst ja auchmal das CD-Laufwerk aus deinem alten PC dranhängen und probieren...

MfG

Antwort 22 von HighVoltage

Was geht ab????
Wie radikal :-)
Ich hab keine Mikrowelle - lol
Gehts auch anders?

(wenns ein virus is, dann kanns wohl nur einer sein, ders auf win xp abgesehn hat oder?, linux und win 98 kann man installieren)

Antwort 23 von HighVoltage

das mit den steckkarten usw. hab ich alles schon gemacht!!!!

mai, des mit dem laufwerk, naja des verreckt schon halb an altersschwäche ....

ich hab des windows auf meinem alten rechner(den ich jetzt benutze) mit meinem dvd laufwerk vom kaputten rechner installiert, also sollte es ja daran nicht liegen.

ich hab meine festplatte nochmal von nem kumpel überprüfen lassen (virenscanner von der firma seines vaters usw.........), ich krieg sie dann auch vollkommen leer zurück und wenns dann nich funktioniert, dann geb ich den rechner zum mechaniker. (ich hab keinen bock mehr , seit 5 wochen diese .....)

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: