Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Telekommunikation

Wo kommt Fritz Fax her?





Frage

Auf allen (oder zumindest einigen) meiner Pcs war irgendwann mal das Programm Fritz Fax installiert, obwohl ich es nie absichtlich installiert habe. Mit dem Preogramm hatte ich immer nur Probleme und habe nie ein Faxprogramm gebraucht. Ich habe die Software von allen Pcs deinstalliert. Jetzt brauche ich ein Faxprogramm. Woher ist der Mist immer gekommen? Wie kann ich es wieder installieren? Oder gibt es preiswerte Alternativen? Am besten eine Software, die sich nicht automatisch überall anmeldet und die gesamte Installation meines Betriebsystem durcheinander bringt.

Antwort 1 von der-bettler

avm isdn karte
dazu gebt es immer software
und daher ist es warscheinlich gekommen

mfg der-bettler

Antwort 2 von jings48

Hi,
Fritz-Fax ist ist ein Teil der Software, die mit der AVM-Fritz!-Karte mitgeliefert wird.
Siehe www.avm.de
Ob diese Software evtl. auch mit anderen ISDN-Karten oder gar mit Modem funktioniert ist mir nicht bekannt.
Aber ich denke dass die Software mit allem was CAPI unterstützt, funktioniert.
Ich glaube ich habe dies mal auch mit einer virtuellen CAPI von LanCom probiert.
Ist aber schon lange her, daher weiss ich es nicht mehr genau.
Gruß Norbert

Antwort 3 von Friedel

Danke. Dann werde ich mal auf den betreffenden CDs nachsehen. Das war auch mein erster Gedanke, aber ich habe ihn wieder verworfen, weil Fritzfax auch auf meinem Notebook war, und da ist ein Modem eingebaut, das nicht von AVM ist. Aber vielleicht ist es beim Notebook mit demSoftwarepaket von 1und1 gekommen. Im Moment suche ich gerade nach einem Webbasierten Faxdienst (anderer Thread). Sollte ich da keinen Anbieter finden für den ich mich entscheiden will, werde ich es mit der Cd von einer Fritzcard versuchen und das Ergebnis hier posten.

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: