Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

Screenshot sofort speichern??





Frage

Hallo zusammen! Wie wir alle wissen, kann man durch drücken von F13 ("Druck") den Bildschirm in die Zwischenablage speichern und ihn dann in ein Bildbearbeitungsprogramm (z.B. Paint) einfügen und als Bild speichern. So weit so gut. Ich suche aber nach einer Möglichkeit, mit der ich den aktuellen Bildschirm [b]sofort speichern[/b] kann. Will sagen: Ich will nur eine Tastenkombination machen, und sofort wird der Bildschirm als bmp-Datei (o.ä.) auf dem Desktop (o.ä.) abgelegt! Es ist mir nämlich viel zu umständlich, wenn ich mehrere Screenshots machen will und jedesmal manuell [i]Paint -> Einfügen -> Speichern -> Name -> OK[/i] machen muss. Bei MacOS gibt es diese Funktion (Apfel+Shift+3). Aber gibts sowas auch für Win XP bzw. andere Versionen von Win? Danke für Antworten, Gruß, Heiko1985

Antwort 1 von halfstone

Hi Heiko,

mir ist dahingehend keine Möglichkeit mit Windows Boardmitteln bekannt (aber ich weiss ja auch nicht alles), es gibt aber einige Screenshot Programme die das können.

Ein sehr gutes ist "SnagIt", aber leider nicht kostenlos und für ein paar Screenshots sicher auch zu aufwändig.

Wenn also jemand eine einfachere Lösung kennt...

Gruß fabian

Antwort 2 von Seven-Off-Nein

Hi,

was für eine schöne Gelegenheit, mal wieder auf mein Lieblingstool ClipMem Adcanced zu verweisen. Das Freewaretool ermöglicht es, eine vorher festgelegte Anzahl von Texten und Bildern als Stapel in eine Art erweiterte Zwischenablage zu kopieren und nach Bedarf abzurufen.

Aus der Hilfe von ClipMem:
Zitat:
ClipMem wurde entwickelt, um das Arbeiten mit der Zwischenablage unter Windows zu erleichtern. Die ursprüngliche Zwischenablage erlaubt es nur einen Eintrag zu puffern. Ist man nun also kräftig am Kopieren und Einfügen, so passiert es schnell, dass z.B. ein zuvor kopierter Text auf einmal im Nirvana verschwindet, weil die Zwischenablage mit einem anderen Text überschrieben wurde.


Des weiteren kannst du gespeicherten Texte und Bilder nicht nur mit Strg+C einfügen, sondern auch einzeln oder als Gesamtheit exportieren.

So kannst du also einen Screenshot nach dem anderen mit der Drucktaste machen und wenn du damit fertig bist, alle zusammen oder einzelne als btm oder jpg an einen von dir festgelegten Ort kopieren. Das ist mit drei Klicks erledigt.

Ach, gucks dir einfach mal an! Du wirst begeistert sein. :-)

Gruß
Seven

Antwort 3 von Seven-Off-Nein

ClipMem Advanced sollte es natürlich heißen.

Antwort 4 von Mikoop

Hallo,

Ein gutes Tool zum Speichern von Screenshots ( auch autom. mit Timerfunktion) ist IrfanVieuw (diesen Tipp habe ich übrigens aus dem SN.)
Das vorig vorgeschlagene Prog. werd ich mir auchmal anschauen.

Gruss, Mikoop

Antwort 5 von halfstone

Hallo,

das sollte sicher IrfanView heissen, zu beziehen unter:

http://www.irfanview.com/

Gruß Fabian

Antwort 6 von Heiko1985

Zitat:
was für eine schöne Gelegenheit, mal wieder auf mein Lieblingstool ClipMem Adcanced zu verweisen. Das Freewaretool ermöglicht es, eine vorher festgelegte Anzahl von Texten und Bildern als Stapel in eine Art erweiterte Zwischenablage zu kopieren und nach Bedarf abzurufen.
Hey, super, das Programm! Vielen Dank!!!

Antwort 7 von tracer

hallo,
ich empfehle für solche fälle das prog.
HARDCOPY,
ist für den privaten gebrauch FREEWARE,
hat bearbeitungswerkzeuge direkt an bord,
speichert, druck usw.

zu beziehen unter :
www.hardcopy.de

gruss
tracer

Antwort 8 von miko

Hallo
Ich nutze ebenfals "Clipmem" und für die Screenshots " Simple Screenshot ".
Kannst dir aussuchen ob du diese in .jpg, .bmp oder .gif abspeichern möchtest (in beliebigen Ordner oder auch sofort anzeigen lassen) und das mit nur einem Tastendruck + akkustischer Bestätigung.
Ebenfals besteht die Möglichkeit ein Screenshot vom ganzen Desktop oder nur vom aktuellen Fenster zu machen.
Ein kleines Tool das autom. mit Windows startet oder auch nicht.

gruß miko

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: