Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

betriebssystem nicht vorhanden?





Frage

Hallo Brauche dringend hilfe. Da viele spiele von meinem 6 jährigen sohn, auf xp nicht klappen, habe ich auf der Festplatte 2 partitionen. Auf einem ist Windows xp sp2 und auf der anderen windows98. Windows98 kann nicht ins internet weil es die, Netzwerkkarte nicht kennt. weil in letzte zeit windows98 nicht mehr hochfuhr. habe ich die festplatte auf die partition umgeschaltet, wo windows98 war, und habe es neu installiert. windows98 klappt jetzt wieder. und mein sohn kann wieder seine lieblingsspiele spielen. Nur wenn ich die partition wieder auf xp umschalte, kommt beim hochfahren die meldung betriebssystem nicht vorhanden. was ist denn da schief gelaufen. wenn ich knoppix rein lege, sieht man das auf beide partitionen eine boot.ini und windows vorhanden ist. und solange xp nicht hochfährt kann ich keine systemwiederherstellung machen. wie kann ich xp wieder retten. bitte bitte helft mir.

Antwort 1 von Maude_Flanders

Na wenn das mal nicht wieder in einen Thread über den Sinn und Unsinn einen
sechsjährigen vor den Computer zu setzen ausartet.

*FlascheBierundChipstüteaufmach*

Antwort 2 von sabine39

Hallo
Mein sohn darf nach dem Kindergarten höchstens 2 stunden
computer spielen, meistens ist er auch nicht allein,
weil er mit und gegen seinem besten freund spielt.
soviel zum thema 6 jährige vor dem computer.
außerdem bin ich davon überzeugt das es die inteligenz
fördert, und die kleinen so auf spielerische weise
mit dem pc umgehen lernen.

Antwort 3 von jensen

Hallo Sabine,

Ich nehme mal an, win98 ist auf der ersten Platte (primary, Master ) installiert. Die boot.ini alleine reicht nicht, Du brauchst zumindest noch die ntldr und evtl. noch weitere Dateien, die XP zum Starten haben muss auf dieser Partition, kann Dir da leider konkret keine Hilfe geben, da Ich "nur" w2K habe..
Versuch diesbezüglich mal die Suchfunktion hier im Supportnet zu benutzen, die Probleme wurden hier schon öfters besprochen.

Gruss
Jens

PS : bin Deiner Meinung, man sollte, unter Aufsicht natürlich, auch schon 6-jährige an das Umfeld Computer heranführen. Habe selber einen Sohn, der ist jetzt 9 und zieht mich regelmässig ab, wenn wir seine Spiele spielen ...

*weitercolatrinktundfleissigSchatzplanetübt*