Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Linux

KDE am Windowsnetz anmelden





Frage

Hallo zusammen, ich habe mir gerade das neue Linux aus dem Netz geholt. Das neue Suse Linux 9.3. Es funktioniert soweit super, auch die Install war schnell und zuverlässig. Nun meine Frage: Wie kann ich mit dem KDE in eine Windows Domain? Der Zugriff auf das Windows Netzwerk ist kein Problem, das funktioniert alles...... Nur ich möchte bei dem KDE Anmeldefenster nicht den Linuxnamen eingeben, sondern direkt die Domain-Anmeldedaten. (der Windowsserver ist ein Windows Server 2003). Ich habe vor das ich jetzt auch mehrere Linux Workstations einsetze. Wer kann mir helfen??? Gruß Niederbayer

Antwort 1 von RTFM

Das klappt so nicht. Und macht auch keinen Sinn, weil Linux das völlig anders handhabt.

Richte Deinen Samba-Server als Domain Controller ein.

Antwort 2 von Niederbayer

Das wollte ich vermeiden bzw. ist auch von der technischen Umsetzung sehr aufwendig das ich den DC umziehe auf eine andere Maschine.

Und wenn ich die Benutzer auf dem Linux PC einrichte und dazu einen SMD-User anlege???
Das wäre denke ich mal eine etwa umständliche Lösung aber zur Not müsste es gehen....

Gibt es so überhaupt keine Lösung?

Antwort 3 von Dr.Ma-Busen

Moin!

Vielleicht hilft dir ja dieses hier etwas weiter:
Samba als Domänen-Member-Server

MfG

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: