Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / W-LAN

W-LAN und DSL klappt nicht!!!!





Frage

Hallo, ich habe eine Asus W-LAN Netzwerkkarte im Rechner installiert samt Treiber und W_LAN Software vom Hersteller-CD. Und das Ganze soll mit dem Fritz-Box Fon W-LAN 7050 von 1&1 natürlich kabellos laufen. Es ist zwar eine Verbindung zwischen beiden Geräten hergestellt aber ins Internet komme ich trotzdem nicht. Beim Setting der W-LAN Karte steht, dass die WEP-Settings zwischen Geräten unterschiedlich sind. Was ist das? Andereseits sagt die Fritz-Box , es können nur Fritz-Produkte verwendet werden. Ich mache das erste mal mit W-LAN. Ist eine einfache Verbindung mit DSL per W-LAN so kompliziert??? Mit Kabelverbindung ist die DSL-Verbindung ruck zuck da. Also wie gesagt. Es besteht Verbindung zwischen W-LAN Karte und Fritz-Box, zumindest laut Programmaussage. Wer kann mir weiterhelfen??? Vielen Dank

Antwort 1 von otimac

hai,
enweder die verschluesselung des routers(fritz-box) ausschalten(was nicht so gut ist)
oder die verschluesselung der box in der konfiguration der karte eintragen.

cu

Antwort 2 von Setter

Hast du schon mal unter deine Fritz!Box geschaut?

Antwort 3 von Locke

Schau mal auf der CD die bei der Fritz-Box dabei ist.
Auf der Rückseite steht der WEP-Schlüssel in ASCII und HEX
Diesen Schlüssel must Du bei den Sicherheitseinstellungen Deiner W-LAN-Karte eintragen.

Gruß
Locke

Antwort 4 von Zemmel

Hi !

Ergänzung zu Locke:
Habe neulich bei einem Kollegen eine Fritz-Box eingerichtet. (übrigens auch mit "nicht-Fritz-Hardware")
Die Verbindung zur Fritz-Box klappte erst, als ich den WEP-Schlüssel in HEX stat ASCII eingegeben habe.
Vorher eine halbe Stunde nach dem Fehler gesucht *grummel*

Gruß

Klaus

Alles im Leben geht natürlich zu. Nur meine Hose geht natürlich NICHT zu. (Heinz Erhardt)

Antwort 5 von thxbest

Danke, das hat geholfen mit der Eingabe der WEP-Schlüssel.

Jetzt habe ich folgende Problem:

ich habe die Fritz-Box an zwei PCs angeschlossen und möchte mit zwei PCs gleichzeitig ins Internet. Geht das überhaupt???

Die Fritz-BOX hat ja eine Router-Funktion mit zwei LAN-Anschlüsse und ebenfalls W-LAN.

Antwort 6 von Setter

Zitat:
Die Fritz-BOX hat ja eine Router-Funktion mit zwei LAN-Anschlüsse und ebenfalls W-LAN.


Dann sollte das schon gehen.

Antwort 7 von thxbest

ich habe einen PC mit LAN-Kabel und der andere PC mit W-LAN angeschlossen. Mit dem einem PC mit LAN-Kabel bin ich im Internet aber kann jetzt nicht gleichzeitig mit dem anderen PC, der per W-LAN mit der Fritz-Box angeschlossen ist, ins Internet gehen.

Das geht eben nicht.. Da kommt die Fehlermeldung: Fehler 691: Der Zugriff wurde verweigert, weil der Benutzername bzw. das Passwort für die Domäne ungültig ist.

Antwort 8 von Locke

Oha, ich fürchte Du hast da grundsätzlich was falsch gemacht.
Ich nehme an Du wählst Dich mit einer DFÜ-Verbindung ins Internet ein. Die Fritz-Box unterstützt das zwar, macht aber wenig Sinn.
Du musst die Zugangsdaten zu Deinem Provider in die Fritz-Box eintragen, die wählt sich dann ein.
Auf den PC´s löschst Du die DFÜ-Verbindungen.
Im Internetexplorer machst Du unter "Extras", "Internetoptionen", "Verbindung" ein Häkchen bei "keine Verbindung wählen".
Dann musst Du bei der Lan-Verbindung die IP-Adresse richtig einstellen.
Am Besten manuell, nämlich 192.168.178.10 für Rechner 1 und 192.168.178.11 für Rechner2. Diese Nummer muss am Ende immer unterschiedlich sein.
Als Gateway und als DNS-Server trägst Du die 192.168.178.1 bei beiden Rechnern ein.

Gruß
Locke

Antwort 9 von thxbest

Ich muss noch dazu sagen, dass ich zwar die Friz-Box von 1&1 habe aber im Moment noch Kunde bei T-Online bin.

Das hat aber wohl damit nichts zutun oder???

Also geht das generell nicht mit zwei über WinXP Internet-Breitband-Assistenten eingestellten Konten??

Muss das unbedingt wie Antwort 8 sein????

Antwort 10 von Setter

Dann trag doch in die Fritz!Box die Zugangsdaten von T-Online ein.

Antwort 11 von thxbest

Ich habe per Plag & Play die Fritz-Box angeschlossen und ein Rechner ist ohne weiteren Eintrag in die Friz-Box sofort online, also über DFÜ-Breitband von WinXP.

Welchen Eintrag muss ich da machen und wie????

Antwort 12 von Locke

Was ist an Antwort 8 so schlimm?
Das macht man in 2 - 3 Minuten und es geht.

Antwort 13 von thxbest

Antwort 8 hört sich gut an. Ich möchte trotzdem wissen, ob das auch anders geht oder nicht?? nämlich so wie ich sie konfiguriert habe!!!

Antwort 14 von Locke

So wie Du es konfiguriert hast geht da immer nur ein Rechner weil T-Online eine Mehrfacheinwahl nicht erlaubt.
Du kannst höchstens auf PC1 die DFÜ-Verbindung freigeben für weitere User im Netzwerk. Dann kannst Du auf dem anderen PC die IP-Adresse von PC1 als Gateway und DNS-Server eintragen und somit PC1 als Router missbrauchen.
Dann musst Du aber auch dem PC1 eine feste IP geben und keine per DHCP zuweisen lassen sonst weiß ja PC2 nicht welche IP der Gateway jetzt hat.

Gruß
Locke

Antwort 15 von thxbest

Danke Locke

ich habe es wie in der Antwort 8 bei beiden PCs eingestellt.

1Frage: da stehen "Bevorzugte und Alternative DNS Server" kommen in bieden felder 192 168 178 1 oder wie und auch für beiden PCs??

2Frage: Wie kann ich mich dann an beiden PCs einwählen??

Antwort 16 von Locke

Du brauchst nur bei beforzugtem DNS was eintragen.
Einwählen brauchst Du Dich nicht mehr.
Wenn Du die Zugangsdaten im Router eigetragen hast, dann übernimmt der die Einwahl.
Auf dem Rechner öffnest Du einfach den Internetexplorer und surfst los.

Antwort 17 von thxbest

Also soll ich irgendeine Zahl bei bevorzugtem DNS eintragen??

Wie kann ich die Zugangsdaten im Router eintragen??

Ich habe zwar die Software der Fritz-Box auf einen der Rechnern installiert aber finde darunter die Einstellungen nicht, wo ich die Zugansdaten von T-Online beim Router eingeben kann.

Antwort 18 von Setter

1&1 hat dir 2 Bediemungsanleitungen mitgegeben:
eine auf Papier gedruckt, eine als Pdf-Datei.
Aber es funktioniert auch nach nur einer.

Antwort 19 von Locke

Nein, bei bevorzugter DNS Server trägst Du die 192.168.178.1 ein, bei alternativen nichts.
In die Fritz-Box kommst Du ohne jegliche Software. Da brauchst Du garnix installieren.
Du öffnest den Internetexplorer und tippst folgende Adresse in die Adresszeile: http://fritz.box
wenn Du dann auf Enter drückst bist Du in der Konfigurationsebene des Routers.
Am Besten vergibst Du dann auch gleich ein Passwort für diesen Zugang.

Antwort 20 von thxbest

Also mit Eingabe von "frizt.box" in das Adressfeld der Internetexplorer funktioniert das nicht bei mir, weiss auch nicht warum??????

Wo genau unter Netzwerkverbindungen muss ich die IP und DNS Nummern eingeben???

das andere Problem ist, dass auf dem 2 Rechner die Fritz-Box software installiert ist und die andere Möglichkeit an die Benutzeroberfläche der Fritz-Box zu kommen, ist über den StartCenter von Fritz-Box.

Leider sind dort auch die 2 Menüpunkte in der Mitte nämlich Fritz-Box und Update beide ausgeschaltet. Das heisst, ich komme auch nicht durch das Fritz-Box Programm an die Benutzeroberfläche daran!!!!!!

warum ist das alles so????

Antwort 21 von Setter

Geh über den ersten Rechner in die Fritz!Box, mein Sohn,
nachdem du dort die AVM-Software installiert hast.

Antwort 22 von thxbest

ok das hat wohl jetzt geklappt. Ich hatte vergessen, die DFÜ-Verbindungen zu löschen.

Danke euch allen für die Hilfe :)

Antwort 23 von Setter

Zitat:
Ich hatte vergessen, die DFÜ-Verbindungen zu löschen.


Daran wird es sicher nicht gelegen haben.

Antwort 24 von thxbest

Frage:

Wenn nun mehrere PCs über den DSL-Router gleichzeitig im Internet sind, teilen sich dann die PCs die DSL-Geschwindigkeit oder bleibt das auf jedem PC konstant???

Antwort 25 von Setter

So schnell kannst du gar nicht von Tastatur zu Tastatur springen, dass du eine Einbuße merken würdest, Speedy.

Antwort 26 von thxbest

das ist schon klar, aber nehmen wir an, beide PCs sind am downloaden, wie siehts den dann aus???

Antwort 27 von Setter

Vergleich mal deine gemietete Downloadgeschwindigkeit mit dem, was die angezapften Server bei 1 Download abgeben.

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: