Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Tabellenkalkulation

aktuelle Zeit bei Excel





Frage

Hallo, ich will in einer Excel-Tabelle automatisch die aktuelle Zeit anzeigen lassen. Besser wäre noch, wenn die Zeit sich nur verändern würde (Datum+Zeit) wenn jemand etwas verändert oder einträgt. Aber falls das nicht geht, reicht es auch, wenn sich die Zeit beim Öffnen anpasst. Vielleicht kann man die System Zeit übernehmen per Formel?# Danke im Voraus

Antwort 1 von Eleve

Hallo Doug14

versuchs mal mit der Funktion: =JETZT()

Gruß Eleve

Antwort 2 von Doug14

=jetzt() hab ich schon drin, aber da hab ich keine Uhrzeit oder? Ziel ist es, daß jemand sehen kann, wann genau zuletzt was eingetragen wurde. Das heißt selbst beim Öffnen würde doch nichts bringen

Doug14

Antwort 3 von Eleve

Hallo Doug14

hab leider die Frage missverstanden. Habe gedacht Anzeige der Uhrzeit würde reichen.


P.S. Bei mir in Excel erschein bei der Verwendung von JETZT sowohl Datum wie Uhrzeit, die Formatierung der Zelle ist Benutzerdefiniert als TT.MM.JJJJ hh:mm

Eleve

Antwort 4 von Lutz1965

Hallo

bei =jetzt() hast Du Datum und Uhrzeit....

Was hast Du denn bei der Spalte für Einstellung ?

Gruss

Lutz

Antwort 5 von JoeKe

Hi Doug14,

die Zelle in der deine Formel =jetzt() steht muss dieses Format haben: tt.mm.jj hh:mm:ss, dann erhälst du das Datum und die Uhrzeit. Allerdings wird das dann auch bei jedem öffnen aktualisiert, somit nicht zum kontrollieren, wie du schon gemerkt hast, geeignet.
Damit das funzt müste man die Werte der Zelle beim schliessen der Mappe entweder manuell oder per Makro in eine andere Zelle kopieren.

MfG JöKe

Antwort 6 von Doug14

DAnke für die Antworten. Die Anzeige ist jetzt ok. Nur mit dem Makro wäre ich über genauere Angaben dankbar, da ich mich da nicht so mit auskenne.
Ansonsten habt ihr mir super geholfen.

Doug14

Antwort 7 von JoeKe

Hi Doug14,

kopier folgenden Code in ein StandartModul:

Sub Auto_Close()
Range("A1").Copy
Range("A2").PasteSpecial Paste:=xlPasteValuesAndNumberFormats, _
Operation:=xlNone, SkipBlanks:=False, Transpose:=False
End Sub


In A1 muss dann deine JETZT Formel stehen. Beim schliessen der Mappe wird dann automatisch der Wert der letzten Bearbeitung nach A2 kopiert und bleibt dort erhalten.

MfG JöKe

Antwort 8 von Doug14

Das funktioniert irgendwie nicht. Hab von sowas echt keinen Schimmer. Bitte mal für doofe erklären.
Bekomme da einen Laufzeitfehler 1004 angezeigt. Die Formel steht in C3 und soll nach F3 kopioert werden. Hab die Zellen im Code entsprechend abgeändert.

Antwort 9 von JoeKe

Hi Doug14,

wenn du möchtest schick mir mal ne mail. Dann kann ich dir mal mein Beispiel schicken. Das hilft dir bestimmten am besten weiter.

jkemmesies@arcor.de

MfG JöKe

Antwort 10 von coros

Hi Doug,

schau mal auf meiner HP in der Rubrik Anleitungen und dort dann Anleitungsnummer 3 nach. Dort habe ich dazu eine bebilderte Anleitung, wie Du das Makro von JöKe in Deine Datei bekommst.

MfG,
coros
Da hier der einzige Lohn für die Helfer eine Rückmeldung ist, wäre es nett, wenn Du ein
Feedback abgeben könntest, ob der Lösungsvorschlag Dein Problem gelöst hat.

Antwort 11 von Doug14

Erstmal Danke für die Hilfe. Kann sein, dass ich zu blöd dafür bin, aber ich bekomme immer die gleiche Fehlermeldung: "Die PasteSpecial-Methode des Range-Objektes ist fehlerhaft"
Hab das auch in einer neuen Tabelle nur mit der einen Formel ausprobiert, aber es funktioniert nicht.
Vielleicht kann mir einer mal ein Beispiel zusenden auf theboss14@web.de
Nochmal tausend Dank für die Hilfe

Antwort 12 von JoeKe

Hi Doug,

ist unterwegs!

Gruß JöKe

Antwort 13 von Doug14

Danke für die Tabelle. Also es muß irgendwie an meiner Software hier liegen.

Habe Excel 97 Vielleicht liegt das Problem hier. Auch die Tabelle von Jöke gibt die gleiche Fehlermeldung. Probier es dann mal mit einer neueren Version

Antwort 14 von Doug14

Also an der Excel Version liegt es auch nicht. Der Rechner steht im Netzwerk. Vielleicht hab ich auch irgendwas mißverstanden. Ich mache die Tabelle einfach über das X zu oder. Dann sollte das Kopieren stattfinden, und beim nächsten Öffnen in der anderen Zelle stehen. Sorry wenn es an mir liegt

Antwort 15 von JoeKe

Hi Doug14,

leider kann ich das aus der Ferne schlecht beurteilen, wo du einen Fehler machst. Mail mir doch mal deine Mappe.

jkemmesies@arcor.de

MfG JöKe

Antwort 16 von Saarbauer

Hallo Daug 14,

schau mal hier nach

http://www.excel-inside.de/index.htm?/startseite/frame_oben2.htm

vielleicht ist es das was du brauchst.

Gruß

Helmut

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: