Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / NW-Sonstiges

Remotedesktopverbindung geht nicht!





Frage

hey leute, ich hoffe es kann mir jemand helfen! Also ich will eine Remotedesktopverbindung herstellen! Dies geht aber leider nicht! Ich suche schon seit 2 Tagen den Grund und finde einfach nicht warum es net geht! Die Datenübertragung vom einen auf dne anderen Rechner geht aber einwandfrei! Das ist es ja was ich net verstehe! Randinformationen: Habe den einen Rechner zu einem kleinen Heimserver umgewandelt! Und will aber nicht den Bildschirm immer wieder auspacken um was umzustellen am Server! Danke für die Hilfe, firerider91

Antwort 1 von klini88

du mausert dich zum DAU des Tages, firerider.

viel text und keine Information, das dein Schema, sorry.

also poste hier mal welche Betriebssysteme auf den Rechnern drauf sind, prüfe ob die Firewall die Remoteverbindung zuläßt usw.

so long

Antwort 2 von firerider91

kann sein! Naja dann liefere ich die Informationen nach:

Also

Client:

Windows Home Edition

AMD Athlon Xp1700+
1,48 GHz und 512 MB RAM
DSL-flat
firewall ausgeschaltet
Remoteunterstützung ist an

Ip: 192.168.2.100

Remotecomputer:

Windows Home Edition

AMD-K6 3D processor
267 MHz
128 MB Ram
keine firewall drauf das heißt wieder runtergemacht
Remoteunterstützung aktiviert

Ip: 192.168.2.101

die sind beide über einen switch an einen router angeschlossen!

Sonst noch irgendwelche informationen benötigt?
Achso man kann vom Server aus meinen normalen Rechner anpingen aber von meinem normalen Rechner kann man den Server net anpingen!!

Antwort 3 von firerider91

mittlerweile habe ich es mal hingekriegt das man von beiden Rechnern den anderen anpingen kann!

Antwort 4 von FunTaOnIce

Hallo,

da sieht man mal wieder wie hilfreich informationen über das OS sein können!
Da du auf dem remotecomputer Windows XP home hast wird dir ein zugriff über Remotedesktopverbindung auch nicht gelingen, da sie schlicht und einfach nicht implementiert ist. Dazu brauchst du dann schon XP pro bzw. ein aktuelles Server OS von Microsoft auf dem Remoterechner. So gibt es nur die Möglichkeit über die Remoteunterstützung, aber dazu brauchst du dann wieder einen Monitor am Rechner, da das nur über eine Einladung geht.
Also bleibt dir nur die Möglickeit des OS-Wechsels oder eine Softwarelösung eines anderen Anbieters.

By the Windows hat eine ganz brauchbare Hilfe, da hätte man ja mal nachschauen können und Suchmaschinen sind auch eine geniale Erfindung.

mfG
FTOI

Antwort 5 von Juergen54

Hallo,

@ FunTaOnIce- wie kommst du drauf , das dieses bei der Home Edition nicht geht? Habs eigentlich schon öfters gemacht mit Home-- alerdings nicht im Heimnetzwerk ( Da seh ich auch kein Sinn drin).

Gruß --juergen--

Antwort 6 von firerider91

gehts jetzt oder net?

Antwort 7 von Ralle68

probier doch mal VNC (google will help, z.B. http://www.realvnc.com/download.html). Auf dem Remote-Rechner lässt Du den VNC-Server laufen, auf dem Client-Rechner den VNC-Client.

VNC ist umsonst und hat bei mir im Heimnetz eigentlich immer auf Anhieb funktioniert.

Zu Remote-Desktop kann ich leider nix sagen...

Antwort 8 von FunTaOnIce

Hallo,

@firerider91
Mit der Konstelation geht eine Remotedesktopverbindung nicht!

@Juergen54
Die Clientsoftware läuft auf jedem Windowssystem (auch eine Mac Version gibt es), aber auf dem Remotecomputer muß Windows XP Pro oder ein Server OS aus Redmond laufen.
Du kannst also durchaus mit Windows XP home auf einen XP Pro Computer oder ein Windows ServerOS zugreifen, aber eben nicht auf Windows XP home, 95, 98...

Zitat Microsoft:

"Damit Ihr Computer Remoteverbindungen akzeptieren kann, muss Windows NT4 Terminal Server Edition, Windows 2000 Server, Windows XP Professional oder ein Betriebssystem der Windows Server 2003-Produktfamilie auf dem Computer ausgeführt werden. Weitere Informationen finden Sie in der Hilfe zu dem jeweiligen Betriebssystem."

Und das Ganze nicht mit Remoteunterstützung verwechseln, das geht auch bei XP home nur muß man dazu die Verbindung anfordern und erlauben.

mfG
FTOI