Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Datenbanken

Access: Variable übergeben





Frage

Hallo Ich habe 2 Formulare. Ich möchte nun eine Variable mit Hilfe von docmd.openform an das 2. Formular übergeben. Im 2. Formular möchte ich dann mit Hilfe der übergebenen Variable weiterarbeiten. Wie geht das? Kann mir mal jemand mein Brett vorm Kopf nehmen?! Gruß Thomas

Antwort 1 von Locke

Dein Stichwort lautet "OpenArgs".
Beispiel:
DoCmd.OpenForm "Formularname", , , Variable


Gruß
Locke

Antwort 2 von t.lang78

Hallo Locke

Das habe ich bereits versucht

Msgbox id
DoCmd.OpenForm "rechnungen", , , id

Die Msgbox meldet mir die korrekte Id.

Im 2. Formular prüfe ich bei Form_Load nochmal ob id vorhanden ist.

Msgbox id
Hier ist jedoch id leer

Antwort 3 von Locke

Du willst also zu der bestimmten ID spingen, richtig?

Dann mach folgendes:
Angenommen Dein Feld mit der gewünschten Id heißt "ID1" und die ID in dem zu öffnenden Feld hat den Namen "ID2":


Sub wasweißich ()
Dim Argument as String
Argument = "[ID2]" & me![ID1]
Me.Refresh
DoCmd.OpenForm "rechnungen", , , Argument
End Sub


Gruß
Locke

Antwort 4 von t.lang78

Nein im 2. Formular gibt es die Id nicht!

Etwas genauer
Im 1 Form wird ein Kontakt ausgewählt. Bei DblClick öffnet sich dann ein neues Formular indem eine neue (Datensatz) Rechnung angelegt wird. In der Tabelle Rechnung gibt es jedoch den Fremdschlüssel kontakt_id.

Das Feld kontakt_id muss ich füllen mit der Id des 1. Formulars.

Also ich brauche kein Argument das mir einen bestimmten Datensatz aus dem 2. Form öffnet. Ich habe nur das Problem eine Variable von einem zum anderen Formular zu übergeben.

Hoffe ich konnte es jetzt genauer schildern :)

Gruß Thomas

Antwort 5 von Locke

Achso:

DoCmd.OpenForm "rechnungen"
Forms("rechnungen").kontakt_id = id

Das sollte gehen

Gruß
Locke

Antwort 6 von t.lang78

Danke Dir!

Hat geklappt

Gruß Thomas

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: