Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / SW-Sonstige

Copy mit berücksichtigung des Erstellungsdatums





Frage

Hallo zusammen, kennt jemand einen copy Befehl der das Erstellungsdatum einer Datei berücksichtigt. Würde gerne eine Batch erstellen die immer von einem bestimmten Ordner die als letztes erstellte Datei in einen anderen Ordner kopiert. Vielen Dank Grüße

Antwort 1 von Nessus

Hi

gebe mal ein: xcopy /?

Nessus

Antwort 2 von Hiho

Danke Nessus - wie immer Top


HF

Antwort 3 von Hiho

Hallo Nessus dürfte ich dich nochmal nötigen ;-)

Habe jetzt folgende Batch erstellt:

if not exist C:\Daten2 md c:\Daten2
XCOPY C:\Daten1\*.* C:\Daten2\ /D
ECHO.
ECHO Die Uebernahme ist abgeschlossen


Leider ignoriert er aber meinen Parameter "/D"

In Daten1 liegen 3 Dateien:
Datei1.txt (Erstellungsdatum 28.12.2004)
Datei2.txt (Erstellungsdatum 28.02.2005)
Datei3.txt (Erstellungsdatum 09.03.2005)


In Daten2 liegt eine Datei:
Datei.txt (Erstellungsdatum 08.03.2005)


Nun sollte er ja eigentlich da ich zum Parameter /D keine Datumangabe gemacht habe nur die Datei kopieren, die neuer ist als die, welche im Zielverzeichnis liegt. Macht er mir aber nicht. Es werden immer alle 3 Dateien ins Zielverzeichnis kopiert.
Warum? Kannst du mir nochmal helfen?Danke

Antwort 4 von Nessus

Hi,

seltsam, bei mir geht es :-(

????

Nessus

Antwort 5 von Hiho

Hmmm könnte es vielleicht an meinem W2K liegen?

Antwort 6 von nostalgiker6

Naja, wenn ich es richtig sehe, dann hat die
datei.txt
doch einen anderen namen als die drei anderen.
Das datum entscheidet aber (naturgemäss, wie ich denke) nur bei gleichnamigen dateien darüber, ob kopiert wird oder nicht.

Antwort 7 von Hiho

Hi nessus hi nostalgiker,

also funzt jetzt. Lag wohl an meiner zu kopierenden txt. Hab ne neue erstellt und nun funzte es auch.

@nostalgiker6

Wenn in beiden Verzeichnissen die Daten1.txt liegt, frägt er ob man überschreiben möchte.
Wenn die Dateien (Quell und Zieldatei) unterschiedlich heißen und die Datei in Daten1neuer ist als die Datei in Daten2 fügt er die Datei einfach hinzu.

Vielen Dank nochmal an alle.

HF

Antwort 8 von nostalgiker6

Sorry - aber ich möchte behaupten, dass bei unterschiedlichen Dateinamen (wenn man ohne Datumsangabe, nur mit "/d" kopiert) auf das Datum der vorhandenen Dateien überhaupt keine Rücksicht genommen wird.
Das Programm "weiss" ja überhaupt nicht, dass diese Dateien in irgendeinem Zusammenhang stehen. Im Zielverzeichnis nicht vorhandene Dateien werden in jedem Falle einfach hinzugefügt. "Neuer" ist die hinzugef+ügte Datei nur in dem Sinne, dass sie wohl beim letzten Kopieren noch nicht da war. Vielleicht ist sie aber zehn Jahre alt und nur seit dem letzten Kopieren in das Quellverzeichnis kopiert worden.

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: